Drucken Drucken



Messias Kiss - Prayer for the Dying
Datum: Sonntag 25 August 2002 18:50:05
Thema: CD Reviews


Alter Schwede, was knallt mir denn da aus den Boxen entgegen ? Eine weiter neue Power Metal Combo ? Ja, aber was für eine.



Messiah´s Kiss

Prayer for the Dying


Alter Schwede, was knallt mir denn da aus den Boxen entgegen ? Eine weiter neue Power Metal Combo ? Ja, aber was für eine. . „Messiah´s Kiss“, eine neue Band, die sich wie so viele dem alten 80er Metal a´la „Accept“, „Saxon“ oder auch der eisernen Jungfrauen verschrieben hat. Wo bei den meisten aber nach 2 Songs schon gepflegte Langeweile aufkommt, geht hier der Bär ab. Von Anfang bis Ende knallt diese Scheibe, die Jungs um Ex-„Holy Mother“ Frontmann „Mike Tirelli“ hauen eine geile Nummer nach der anderen aus ihren Saiten.
Beginnend mit dem Intro „The Rising“ was noch sehr ruhig ist, zeigt einem „Light in Black“ schon mal wo der Hammer hinschlägt, „Reign of Fire“ und „Dream Evil“(nein, ist kein „DIO“-Coversong), halten da in nichts zurück. „Blood,Sweat & Tears“ klingt ein wenig nach „Grave Digger´s“ Nummer „Heavy Metal Breakdown“, was aber überhaupt nichts macht. „Thunderball“ und das Titelstück “Prayer for the Dying“, geben noch einmal richtig Gas, bevor es mit „Night comes Down“ etwas ruhiger wird. Mit „Mortal Sin“ geht es dann kraftvoll weiter, und mit „Final Warning“ und „Pride & Glory“, geht es noch mal richtig deftig zur Sache, bevor es mit „Blood of the Kings“, noch mal richtig klasse zur Sache geht. Die Nummer ist abwechslungsreich ohne Ende, und sollte jedem Powermetal Fan das Wasser im Munde zusammenlaufen lassen.
Mit diesem absolut erstklassigen Debüt sollten „Messiah´s Kiss“ sehr schnell Freunde in der Szene finden. Also, Leute, holt euch diese supergeile Scheibe, ihr werdet es nicht bereuen.

The Rising
Light in the Black
Reign of Fire
Dream Evil
Blood, Sweat & Tears
Thunderball
Prayer for the Dying
Night comes Down
Mortal Sin
Final Warning
Oride & Glory
Blood of the Kings

Steamhammer/SPV

Madrebel







Dieser Artikel stammt von der Webseite PlanetHeavyMetal
http://www.planetheavymetal.de

Die URL für diesen Artikel lautet:
http://www.planetheavymetal.de/load.php?name=News&file=article&sid=416


Drucken Drucken

Das Impressum finden Sie hier
http://www.planetheavymetal.de/load.php?name=Impressum