Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 4
Stimmen: 2


Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: Zodiac Mindwarp - Rock Savage

Veröffentlicht am Montag 19 Dezember 2005 12:52:22 von madrebel
3 Jahre ließ sich Zodiac Mindwarp and the Lovereaction Zeit um ihren neuesten Streich auszubrüten. War schon dass letzte 2002 Album I AM ROCK eine absolut authentischdurch kleine Hallen ein wahrer Triumphzug.











Zodiac Mindwarp - Rock Savage

1.Rock Savage
2.I Got Love< 3.Love will conquer All
4.Northern Boy
5.You re My Girl
6.Nowhere
7.Let It Fall
8.I Don t Like It
9.Who s That Girl
10.California
11.ALICE [Bonus Track]
12.HOG MAMA [Bonus Track]
13.LOVE WILL CONQUER ALL (radio) [Bonus Track]


Cosmosodom (Cargo Records)


3 Jahre ließ sich Zodiac Mindwarp and the Lovereaction Zeit um ihren neuesten Streich auszubrüten. War schon dass letzte 2002 Album I AM ROCK eine absolut authentischdurch kleine Hallen ein wahrer Triumphzug ( Meine damalige Freundin meinte nur, selten einen so fertigen Mitvierziger gesehen, der trotzalledeme Rockscheibe, die sie in dieser Qualität leider heutzutage viel zu selten zu finden ist, und die anschließende Clubtour der Band so ein Sexappel ausstrahlt ), und sie hatte vollkommen Recht. Der Typ ist Sex pur, nicht nur seine Stimme. Die neue Scheibe Rock Savage steht ganz in der Tradition der letzten Zodiac Alben.

Cobalt Stargazer beiweist wieder eindrucksvoll, das er die simpelsten AC/ DC Riffs aus dem Stehgreif beherscht und mit solch einem Einfühlvermögen veredelt, dass es die hellste Freude ist. Zodiac Mindwarp himself trohnt mit seiner vor Sexappel strotzenden Stimme über alle, Zodiac singt nicht, er liebt die selbstironischen Texte, für mich einer der geilsten Sänger überhaupt. Die Texte haben eine klare Aussage und drehen sich um die zwei elementarsten Dinge im Leben, um geile Rockmusik und heiße Girls. Textzeile gefällig? Ab dafür: I love , yes i love, who that girl, what s her name?, Fuck that girl, yes baby i love to the grave.
Einen hab ich noch: I know what i like, shit, drugs, alkohol, Rock n Roll, I m a Rock savage, Rock savage, yeah Fucker, i m a Rock savage. Nicht nur einmal gelacht.

Neben zwei etwas schwächeren Songs finden sich 10 potenzielle Hits auf der Scheibe die nach mehrmaligen Hören ihren ganzen Charme entwickeln. Hört mal in die Scheibe. So wird ROCK nämlich großgeschrieben.

Danger


Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!