Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 1
Stimmen: 1


Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: Yashin - The Renegades

Veröffentlicht am Dienstag 16 Februar 2016 18:38:35 von madrebel

cover_small.jpg

Yashin - The Renegades

Spreading This Disease

The Beginning Of The End

Dorothy Gale

D.E.A.D.

The Renegades

Vultures

Mocking Bird

Stockholm Sinner

Long Live Salvation

Dead Spells

Play Me

Circle The Sun

Sony Music / Columbia Records

Harry Radford - Vocals

Kevin Miles - Vocals

Paul Travers - Gitarre

Connor MacLeod - Gitarre

Andrew McShane - Bass

 David Beaton – Drums

 

Eine bislang komplett unbekannte Band sind für mich Yashin aus Schottland, die es allerdings schon eine Weile gibt und mit diesem Album ihre Platte Nummer Drei am Start haben.Musikalisch bewegt sich das ganze im Emo/Metalcore, wo für mich persönlich der Hase im Pfeffer liegt. Ich höre nämlich die Qualität des Albums, verstehe durchaus, das hier diverse potentielle Zielgruppenhits am Start sind, aber um eines ganz ehrlich zu sagen. Persönlich kann ich mit dieser Art von Musik nichts anfangen. Das ist keineswegs negativ gemeint. Die Jungs machen hier einen echt guten Job und dürften bei den jungen Kids definitiv offene Türen einrennen und das sei Yashin auch herzlich gegönnt. Persönlich allerdings gibt mir diese Art von Musik absolut gar nichts, weswegen ich hier keine Wertung abgebe.


Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!