Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 4
Stimmen: 2


Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: Withershin - The Hungering Void

Veröffentlicht am Donnerstag 27 Mai 2010 19:32:15 von madrebel

withershin.jpg

 

Withershin – The Hungering Void

01.Wherein I Exalt
02.The Hungering Void
03.Crossing the Treshold

CanonicalHours/Code 7

Hizon – Guitar
Zek – Drums
Hex – Bass
Nine – Vocals

Schweden war schon immer eine Brutstätte für großartigen Black Metal. Und auch der Vierer „Withershin“ ist ein weiterer qualitativ hochwertiger Vertreter des Genres.
Nun, die EP, die hier vorliegt hat nur drei Stücke von einer Gesamtlänge knapp über fünfzehn Minuten. Einerseits recht kurz, andererseits ein perfekter Appetizer für das, was noch folgen wird. Geboten wird hier nämlich leicht dreckiger und recht druckvoller schnörkelloser Black Metal, der mit geilen Riffs, fetten Blastbeats und einem verdammt geilem Organ von Frontmann Nine glänzen kann. Zwar ist das, was die Schweden hier anbieten nichts neues. In keinster Weise. Aber es macht Spaß-
Für diejenigen also, die mit „Satyricon“ beispielsweise etwas anfangen können, sei mal eine Hörprobe angeraten. Könnte sich durchaus lohnen.


Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!