Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 4
Stimmen: 1


Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: Whitesnake - Trouble-Lovehunter-Ready An Willing

Veröffentlicht am Freitag 09 Juni 2006 13:15:02 von madrebel
Dieser Artikel wurde von Redtotem mitgeteilt
EMI hat drei alte Whitesnake Alben als Re- Release veröffentlicht. Jedes der Alben ist mit Bonustracks aufgepeppt und natürlich auch remastered worden.

Whitesnake – Trouble

1.Take Me With You
2.Love Keep You Warm
3.Lie Down (A Modern Love Song)
4.Day Tripper
5.Nighthawk (Vampire Blues)
6.The Time Is Right For Love
7.Trouble
8.Belgian Tom s Hat Trick
9.Free Flight
10.Don t Mess With Me

Bonus:
1.Come On
2.Bloody Mary
3.Steal Away
4.Ain t No Love In The Heart Of The City

EMI Records

Line Up
David Coverdale (v)
Bernie Marsden (g)
Neil Murray (b)
Micky Moody (g)
Jon Lord (k)
Dave “Duck” Dowle (d)

Mit dem 1978 erschienenen Album „Trouble“ haben Whitesnake ein durchschnittliches Blues Rock Album aufgenommen. Damals war das Hauptaugenmerk mehr auf den Blues ausgerichtet, das merkt man auch an den beiden Instrumentalsongs „Nighthawk“ und "Belgian Tom’s Hat Trick“. Dazu kommt noch eine recht gelungene Version des Beatles Hits "Day Tripper". Insgesamt ist „Trouble“ eher etwas für den Gitarren und Blues Freund. Als Bonus gibt es die EP „Snakebite“ die schon wesentlich rockiger ausgefallen ist. Der Track „Come On“ ist schon für damalige Verhältnisse sehr Hard Rock kompatibel. Neben dem Rocker „Bloody Mary“ und „Steal Away“ hat „Snakebite“ noch den Klassiker „Ain’t No Love In The Heart Of The City“ enthalten. Dieser Titel zählt noch heute zu einem der besten und wichtigsten Songs in der Geschichte von Whitesnake.


Whitesnake – Lovehunter

1.Long Way From Home
2.Walking In The Shadow Of The Blues
3.Help Me Thro The Day
4.Medicine Man
5.You n Me
6.Mean Business
7.Love Hunter
8.Outlaw
9.Rock n Roll Woman
10.We Wish You Well

Bonus:
1.Belgium Tom’s Hat Trick
2.Love Keep You Warm
3.Ain t No Love In The Heart Of The City
4.Trouble

„Lovehunter“ erschien 1979 und ist im Gegensatz zu „Trouble“ schon viel rockiger ausgefallen. Sehr schön ist bei „Lovehunter“, dass man nicht einen Titel hervorheben kann, weil alle ziemlich ein Qualitätslevel halten. Das Album ist vom ersten bis zu letzten Track durchweg gelungen. Auch mit dem Coverartwork sind Whitesnake damals zumindest sehr aufgefallen. Ein sehr gutes Whitesnake Album das noch heute sehr gut zu gefallen weiß und wie ich finde, total unterschätzt wurde und heute noch wird. Als Bonustracks gibt es Songs aus der Andy Peebles Radio Session von 1979.

Whitesnake – Ready An’ Willing

1.Fool For Your Loving
2.Sweet Talker
3.Ready An Willing
4.Carry Your Load
5.Blindman
6.Ain t Gonna Cry No More
7.Love Man
8.Black And Blue
9.She s A Woman

Bonus:
1.Love For Sale
2.Ain t No Love In The Heart Of The City
3.Mistreated
4.Love Hunter
5.Breakdown


Über das 1980 veröffentlichte Album “Ready An’ Willing” braucht man nicht viel Worte verlieren. Das ist ein Klassiker und ist schon fast ein Muss in der Plattensammlung eines jeden Rock und Metal Fans. Dieses Album hat Musikgeschichte geschrieben und noch heute zählen Songs wie „Fool For Your Loving“, „Blindman“ oder „Ain t Gonna Cry No More“ zu den Meilensteinen in der Geschichte von Whitesnake. „Ready An Willing“ ist absolut empfehlenswert und eines der besten Alben die Whitesnake je aufgenommen haben. Als Bonus gibt es hier mit „Love For Sale“ einen bist dato unveröffentlichten Track und Live Songs vom Reading Festival 1979.

Alle drei Wiederveröffentlichungen wurden Remastered, mit Bonustracks versehen und zu jedem Album gibt es sehr interessante Liner Notes mit raren Fotos und hier und da anderen Coverartworks. Wer diese Klassiker nicht besitzt, der hat nun die Möglichkeit sein Archiv zu vervollständigen, denn diese Alben sind eine wirklich lohnenswerte Anschaffung.



Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!