Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: Warhead - Hour of Death / Live2000

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Mittwoch 29 Oktober 2008 12:16:45 von madrebel
WARHEAD - Hour of Death / Live 2000

01. C17-X / 05
02. Senseless
03. Six Billion Reasons To Hate
04. Electrocute!
05. Flashback of a Poor Man
06. Blackout
07. The Trial
08. Desert Trip
09. Memories
10. A Piece of Your Flesh
11. Into The Light
12. Warhead
13. Lord
14. Let Me Die
15. Listen!
16. The Other Side
17. Perfect / Infect 18. Good Christian

Timezone/Roughtrade

Ein saucooles Livealbum haben dieser Tage die Osnabrücker Thrasher „Warhead“ veröffentlicht. Nun, das Konzert wurde anlässlich des fünfzehnjährigen Bandjubiläums im Jahr 2000 im alten Schlachthof zu Lingen aufgenommen und diese Party kann sich echt hören lassen. Denn der Sound klingt völlig authentisch, es wurde nichts groß überarbeitet, man hört sämtliche Publikumsreaktionen, einen unverfälschten Livesound, der die Lebendigkeit des Gigs überzeugend rüberbringt.
Die dort dargebotenen Stücke bilden dazu einen guten Querschnitt über die Schaffensphase der ersten drei Alben und als Zusatzpräsent kann man sich noch zwölf Songs für umme von der Bandhomepage saugen. Das nenne ich doch mal Metal.
Fronter Björn Eilen hat übrigens wohl verdammt viel Spaß am Gig, was man an seinen Ansagen und seinem sehr mitreißendem Organ sehr gut nachvollziehen kann.
Die Truppe arbeitet übrigens gerade an neuem Songmaterial. Mal sehen was uns die Band da abliefert. Aber das kann nur gutes sein.
Nun, für diejenigen, die diese Band noch nicht kennen, ist diese Livescheibe eine echte Empfehlung. Und für die Freaks der Szene sowieso. Eine echte Bereicherung für die Plattensammlung.

Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!