Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

PHM Newz: Viel Wirbel beim Chris Witchhunter Tribute Konzert....

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Dienstag 20 Januar 2009 17:34:53 von madrebel
phpnuke.gifDestruction haben ihren Auftritt auf dem Tribute für Chris Witchhunter abgesagt. Die Begründung und die Gegenposition könnt ihr dann hier lesen und euch eure eigene Meinung bilden. Ersatz ist aber schon da. Und zwar werden Artillery den Gig übernehmen. Auch ein guter Ersatz.
Hier das Statement von Schmier:

ES MUSS KURZ KLAR GESTELLT WERDEN, DASS DESTRUCTION IN KEINSTER WEISE MIT DER TRIBUTE SHOW ABSAGE ZU TUN HABEN.

WENN EIN AMATEUR PROMOTER OHNE VERTRÄGE LÜGEN VERBREITET, IST DAS NATÜRLICH RUFSCHÄDIGEND. DIE EINZIGE FORDERUNG DER BAND, DIE KOMPLETT AUF DIE GAGE VERZICHTET HÄTTE, WAR EIN PROFESSIONELLES POSTER. LEIDER HAT DER VERANSTALTER DARAUFHIN DESTRUCTION VON DEM BILLING RUNTER GENOMMEN. EINE SEHR FRAGWÜRDIGE ENTSCHEIDUNG UND NATÜRLICH UNFAIR FÜR DIE FANS.

ES GAB KEINE KOMMUNIKATION MIT DER AGENTUR ODER DER BAND!

CHRIS WÜRDE SICH IM GRABE UMDREHEN... . DA WIR AUS RESPEKT VOR UNSEREM TOTEN FREUND KEINE DRECKIGE WÄSCHE WASCHEN WERDEN, IST HIERMIT DIE ÖFFENTLICHE DISKUSSION BEENDET. DESTRUCTION ENTSCHULDIGEN SICH FÜR DIE DILETTANTISCHE MEISTERLEISTUNG DES PROMOTERS, HELFT CHRIS MUTTER, DIE IDEE DER VERANSTALTUNG IST NATÜRLICH ABSOLUT UNTERSTÜTZUNGSWERT!

[Quelle: Destruction]

 

Hier die Stellungnahme von Sodom:

Liebe Fans, Freunde und Medienpartner!

Ihr habt sicherlich schon von dem Chris Witchhunter Tribute Concert gehört, das am 11. April 2009 in der Turbinenhalle in Oberhausen stattfinden wird. Nachdem wir eine ganze Menge Freunde von Chris Witchhunter und SODOM zu dieser Veranstaltung eingeladen haben, müssen wir nun leider mitteilen, dass DESTRUCTION nicht daran teilnehmen werden. DESTRUCTION bzw. Schmier waren nicht zufrieden mit der Gestaltung des Flyers und des Posters. Leider wurden diese Unstimmigkeiten auch im Forum von DESTRUCTION ausdiskutiert, sodass dies wiederum in anderen Foren aufgegriffen wurde. Per E-Mail hat Schmier uns dann mitgeteilt, dass er mit DESTRUCTION 'kein Support Act' sein möchte und dass wir uns stattdessen nach jemand anderem umsehen müssten. Wir bedauern diese Entscheidung.
Es wird einen Ersatz für DESTRUCTION geben, den wir am Montag, den 19. Januar, ankündigen werden!

Als Initiatoren des Festivals möchten SODOM erneut den Grundgedanken dieses Festivals betonen: Wir möchten sowohl einen würdigen Abschied von Chris Witchhunter auf die Beine stellen als auch finanzielle Mittel für seine Mutter sammeln. Die Veranstaltung soll eine friedliche und unproblematische Party für jeden Thrash-Metal-Fan werden.

Es gibt noch ein weiteres Thema, das bereits in verschiedenen Foren diskutiert wurde: 'Warum nehmen KREATOR nicht an dem Festival teil, sind sie sich etwa zu fein für so etwas?' Wenn man sich jedoch die Tourdaten von KREATOR anschaut, wird man sehen, dass sich die Band zu diesem Zeitpunkt auf Tour befindet. Das ist der Grund, warum sie nicht dabei sind! Das ist natürlich schade, aber ihre Tour war schon lange vor dem Termin der Chris Witchhunter Tribute Show gebucht.

[Quelle: Sodom]



Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!