Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: Vanderhoof - A Blur in Time

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Donnerstag 25 Juli 2002 10:25:00 von madrebel
Alles in allem, eine absolut empfehlenswerte CD, die viele Freunde finden sollte, und auch noch sehr lange in meinem CD-Player rotieren wird.

Vanderhoof / A Blur in Time

Steamhammer /SPV

Nach 5 Jahren erscheint nun die zweite Scheibe von Kurdt Vanderhoof (Metal Church). Und was hier geboten wird , kann sich echt hören lassen. Als erste Vorwarnung, wer hier eine reine Metalscheibe erwartet, kann sich das weiterlesen direkt schenken. Wer aber auf gutgemachten, intelligenten, 70´s orientierten Hardrock der Marke „Uriah Heep“, „Deep Purple“ abfährt, der sollte hier mal ein Ohr riskieren.
Nicht nur das die Stimme von Frontmann „Drew Hart“ voller Power ist, nein, hier stimmt einfach alles. Keyboards, Gitarre, Baß und Drums, alles steht perfekt zueinander, und wird in keiner einzigen Sekunde langweilig.

Die Nummern sind einfach klasse arrangiert. Hier ein besonderes Beispiel hervorzuheben, gestaltet sich schwierig, da die gesamte CD keinerlei Ausfall bereithält.
Diese CD ist für ruhige entspannte Wochenendstunden nur zu empfehlen, als auch für lange Autofahrten, denn die gesamte Scheibe wirkt einfach beruhigend, was auch an den warmen Klängen der Hammond-Orgel liegt, die sich wie ein roter Faden durch die Lieder zieht.

Alles in allem, eine absolut empfehlenswerte CD, die viele Freunde finden sollte, und auch noch sehr lange in meinem CD-Player rotieren wird.

Madrebel

1. 30 Thousand Ft.
2. Electric love song
3. High St.
4. Nowhere train
5. 3 am
6. Un-changed
7. If theres a song...
8. Brand new light
9. Surface of another planet
10. Sleeping giant
11. Sonic blur


Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!