Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: Urfaust - Der freiwillige Bettler

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Montag 28 Februar 2011 16:05:23 von madrebel

urfaust.jpg

Urfaust - Der freiwillige Bettler

01. Vom Gesicht Und Rätsel
02. Der Freiwillige Bettler
03. Das Kind Mit Dem Spiegel
04. Der Mensch, Die Kleine Narrenwelt
05. Ein Leeres Zauberspiel
06. Der Hässliche Mensch
07. Der Zauberer

Van Records

IX - Gitarren, Gesang
VRDRBR – Schlagzeug

Urfaust, gegründet 2004 und in kürzester Zeit im Black Metal Underground zum Kult avanciert. Woran das liegt ist am neuen Album „Der freiwillige Bettler“ eindrucksvoll zu hören.
Düstere, ja nahezu beängstigende und einengende Klangbilder sind es, die das niederländische Duett hier auf den Hörer loslässt und das mit einen unfassbaren Intensität. Die Songs, die alle deutsche Titel haben, sind vom Gesang her, wenn überhaupt davon gesprochen werden kann, sehr erdrückend und hinterlassen wirklich Eindruck. Dazu fesseln die Stücke ungemein und erschaffen eine beeindruckend morbide Atmosphäre.
Die Niederländer haben mit ihrem neuen Silberling ein wirklich sehr anspruchsvolles Album erschaffen, welches absolut viel Geduld einfordert.
 


Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!