Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: Torment - Tormentation

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Montag 11 April 2005 23:02:50 von madrebel
20 geschlagene Jahre dümpelt der Thrashkutter von den drei Jungs an der Waterkant durch den metallenen Undergroundozean und konnte sich in der Zeit insbesondere bei Insidern einen wahren Kultbonus erspielen.










Torment - Tormentation


01. Intro
02. New World Terror
03. Tormentation
04. P.C.(Porn Casting)
05. Laws Of The Street
06. In The Name
07. Traitors Fate
08. Politically Incorrect (And Damn Proud Of It)
09. Shop til Ya Drop
10. The Calling
11. Not Dead Yet
12. Woman
13. Tribute To Traci
14. State Of War
15. Please Dont Touch
16. Bestial Sex
17. Heavy Metal Hooligans


Remedy Records


Kannixxx (Jörn Rüter) - Bass, Vocals
Tumanix (Carsten Overbeck) - Guitar
Moulinix (Chris Gripp) - Drums


Wen man sich diese Quasi Best of…, die auch als DCD erscheinen wird zu Gemüte führt, kann man auch verstehen warum. Thrashriffs treffen auf ultradreckigen und verratzten Rock n Roll,eine vollkommen aggressiv, rotzige Whisky geölte Stimme setzt dem dazu das Sahnehäubchen auf. Und das über mehr als 1 Stunde. Wenn man die hinter sich hat, will man entweder nur noch saufen, poppen, oder alles zusammen.
Warum? Weil die 17 Songs alle ein Burner für sich sind. Seien es das punkige „Politically Incorrect”, der Tribut an “Traci Lords”, US-Pornoqueen der 80er oder auch das endgeile “Girlschool”Cover,”Please don t touch”, mit niemand geringerem als „Sabina Classen“bei den Gastvocals. Und die brüllt den Fronter auch noch in Grund und Boden. Geil.
Ganz ehrlich, diese Scheibe ist die ultimative Partyscheibe und lädt zum kiffen, Bierfässer leersaufen und abrocken nur so ein. Kaufpflicht !!!

madrebel


Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!