Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: The Von Hertzen Brothers - Stars Aligned

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Dienstag 15 März 2011 20:33:39 von madrebel

vhb_cover_sm.jpg

The Von Hertzen Brothers - Stars Aligned

01. Miracle
02. Gloria
03. Voices in our Head
04. Angel´s Eye
05. Down by the Sea
06. Bring out the Snakes
07. Repeat Mode
08. Always Been Right
09. I believe

Spinefarm Records

Mikko von Hertzen - Vocals, Guitar
Kie von Hertzen - Guitar, Vocals
Jonne von Hertzen - bass, Vocals
Mikko Kaakkuriniemi - Drums
Juha Kuoppala – Keyboards

Toller Bandname und saugeile Musik. Das sind die „Von Hertzen Brothers“ aus Finnland. Die schon seit 2001 aktive Band bringt hier ihr nunmehr viertes Album raus und in ihrer Heimat sind sie schon lange keine Unbekannten mehr. Was für ein Wunder. Ist der Mix aus an den 60ern bzw., 70ern orientiertem progressivem Rock, mit vielen psychedelischen Einflüssen, poppigen Klängen nicht nur sehr abwechslungsreich, sondern auch noch sehr hitverdächtig, wie an Songs wie „Gloria“, „Voices in our Head“ und „Repeat Mode“ eindeutig zu hören ist.
Und die Bandbreite an Melodien ist hier wirklich unglaublich. Von sanften Klangteppichen, balladesken Stücken bis leicht rockenden Ausbrüchen ist hier alles vorhanden und es ist zu merken, wieviel Freude und Detailverliebtheit in dieser Musik verarbeitet worden ist. Die Spielfreude in den Liedern gibt dazu ein übriges. Das dieses Album dazu bei jedem Durchlauf immer mehr wächst und begeistert, ist da selbstredend. Dazu passt der anachronistische Sound des Fünfers perfekt in die heutige Zeit.
Übrigens haben die Jungs ihren Bandnamen ganz bewusst auf Deutsch gewählt und der Bandname ist hier echt Programm. Die Jungs dürften auch hierzulande mit diesem Album eine breite Anhängerschaft gewinnen, denn die Topqualität dieses Albums lässt einfach keinen anderen Schluss zu.
Fazit: Ein hochgradig spannendes und faszinierendes Stück Musik, was keinerlei Wünsche offenlässt.


Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!