Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: The Soulshake Express - Heavy Music

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Mittwoch 09 April 2008 11:03:31 von madrebel
The Soulshake Express - Heavy Music
  1. Woman Like You
  2. Little Lover
  3. Push
  4. Devil’s Twist
  5. Perfect Combination
  6. I Don’t Mind
  7. Gypsy Daughter
  8. Get Up!
  9. All We’ve Got
  10. Cognitive Dissonance
  11. Make It Last
Bad Reputation
  • Line Up:
  • David Eriksson (v/g)
  • Marcus Andersson (g)
  • Robert Schlüter (b)
  • Joakim Eriksson (d)
  • Martin Hammer (k/Organ)
Da flattert mir doch ein Promoexemplar des Albums “Heavy Music” von The Soulshake Express dieser Tage in den Briefkasten. Ich war schon ein wenig erstaunt, als ich las das dieses Werk im letzten Jahr schon erschienen war und ich es erst jetzt bekam. Aber egal, das ist nämlich gut so. Das Album ist ein saucooles Hard Rock Werk mit Retro und Stoner Rock Einflüssen. Schon der Opener “Woman Like You” ist ein Knaller. Kerniger Hard Rock wird hier vermischt mit einem teils funkig angelegtem Rhythmus und erinnert etwas an Lenny Kravitz. “Little Lover” besticht vor allem durch die Orgel, die sehr an die frühen 70er erinnert.
  •  
Auch die Songs “Push”, “Devil’s Twist” und “Perfect Combination” klingen danach und erinnern mich an Clutch, die das auch perfekt spielen können. Das Album ist der absolute Hammer und rockt wie Sau. Um so öfters “Heavy Music” rotiert umso besser gefällt es. Sicher haben The Soulshake Express nichts wirklich neues auf “Heavy Music” verewigt, aber diese Band hat eines der fettesten Alben in diesem Genre veröffentlicht. Dabei kommen die fünf Musiker keineswegs aus Texas oder Mexiko, nicht einmal aus Amerika. The Soulshake Express sind fünf Schweden die ihre Liebe zu Rockmusik perfekt rüber bringen. Vielseitig ist “Heavy Music” außerdem auch noch. Neben den genannten Einflüssen, haben The Soulshake Express mit “Gypsy Daughter” noch sehr stark Swamp Music mit einfliesen lassen.
  •  
Das Album “Heavy Music” für mich eines der besten Alben die dieses Genre bisher hervor gebracht hat. Besonders die kernige Stimme von Shouter David Eriksson klingt schweinegeil. Die Schweden rocken sich durch elf starke Retro infizierte Rock Nummern die nach einen dazu bringen können, sich mit seinen Kumpels im Kreis ein kleine Tüte umhergehen zu lassen und dann Party on!!
  •  
Redtotem

Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!