Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: The Soulless - Isolated

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Montag 26 September 2011 19:29:37 von madrebel

thesoulless_isolated.jpg

The Soulless - Isolated

01. Unaltered
02. The Path
03. Earthbound
04. 13th Morning
05. New Perspective
06. Clones
07. Revelation
08. Our Return
09. Unite Us
10. You Are Nothing To Me
11. Without Heart

Earache Records

Andy Wardle – Vocals
Steve Brown – Guitar
Bobby Daniels - Guitar
Chris Ball – Bass
Sam Bailey – Drums

Ignominious Incarceration, diesen zungenbrecherischen Namen trugen die Briten bis vor kurzem. Da klingt doch The Soulless wesentlich besser und auch mit der Aussprache gibt es keine Probleme.
Nun, der Britenfünfer hat sich dem Deathcore verschrieben und macht dabei ein richtig gutes Gesicht. Gute und schnelle Songs, szenetypische Riffs, Screams und Growls. Und die Nummern gehen echt gut ab. Allerdings leidet die ganze Platte an massiver Unoriginalität, denn den Sound, den die Jungs spielen, gibt es tausendfach zuhauf an jeder Straßenecke. Nichtsdestotrotz ein gutes Album, welches sich allerdings nicht wirklich von anderen Genrebands abhebt.


Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!