Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: The No-Mads - Deranged

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Montag 09 Oktober 2006 16:23:50 von madrebel
Aus Polen kommen die fünf Old-School-Thrasher „The No-Mads“, die nicht nur klassisch abschädeln, sondern auch noch eine verdammt fitte Fronterin an Bord haben.











The No-Mads - Deranged


01. The Day after
02. Violence Riddled
03. Thrash Alkoholisation
04. Insane
05. False Queen of Metal (Extermination)
06. The Caprice
07. Mercyful Hate
08. Keine Eintracht
09. I Am Your God Part I
10. I Am Your God Part II
11. The Return (To the Metal World)


Shark Records


Sylwia Papierska – Gesang
Jaca - Gitarre
Przemek – Gitarre
Jedrzej - Bass
Oskar - Drums


So klingt das Fräulein Sylwia nicht nur wie eine polnische Version von Sabina Classen , nein, die Truppe hat so richtig Fun an ihren Songs. Das beginnt beim Opener „The Day after“, geht weiter mit den beiden in gebrochenem deutsch vorgetragenen Saufgrölnummern „Thrash Alkoholisation“ und „Keine Eintracht“ und sogar ein wenig aus dem Barbier von Sevilla wird in „The Caprice“ gesungen und geht dann weiter in eine verthrashte Version von Paganinni, dem berühmten Teufelsgeiger.
Zwar ist die Band alles andere als Spitzenklasse an ihren Instrumenten und auch die Songs wirken etwas altbacken. Dieses macht aber die Spiellaune und die Partyatmosphäre in den Songs wieder wett.
The No-Mads aus Polen sind eine Band, die insbesondere den alten Thrashern gefallen dürfte, den Paralellen zu alten Tankard, Assassin, Sodom, Violent Force und auch eben Holy Moses sind nicht von der Hand zu weisen.
Colle Scheibe !!!

madrebel


Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!