Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: The Mystery - Soulcatcher

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Donnerstag 05 Juni 2008 16:27:06 von madrebel
The Mystery - Soulcatcher

01. Ascending Souls
02. Take Me To The Light
03. Judas Betrayed
04. The Catchers Prelude
05. Soulcatcher
06. Turn Into Stone
07. My Heart Lies Bleeding
08. Suicidal Thoughts
09. Heaven at War
10.World Downfall
11. Coming Home
12. Fire Keeps On Burning
13. Faithless
14. Angel
15. Unready To Die

Limited Access Records

Korry Schadwell - Vocals
Alex "Thunder" Martin - Guitar
Christian J. Rüther - Bass
Daniel Kahn - Drums & Percussion

„The Mystery“ aus Heiligenhaus sind ja in Hardrock und Metalkreisen schon länger keine unbekannten mehr, tourte man in den vergangenen Jahren besonders im Rheinland regelmäßig.
Nun bringt man mit „Soulcatcher“ das vierte Album und das erste mit der neuen Frontdame Korry Schadwell heraus. Und Leute, lasst es euch gesagt sein, dieser geile Mix aus melodischem Hardrock und Metal geht richtig gut ab. Melodiös, kraftvoll, treibend und dabei niemals langweilig und altbacken, auch wenn man die Wurzeln der Achtziger immer wieder heraushört.
So ist alleine die Stimme von Korry Schadwell einfach geil. Rauh, kräftig und mitreißend, welches man besonders an Songs wie „Unready to die“ oder „Judas Betrayed“ eindrucksvoll hören kann. Doch auch die coolen Abgehnummern „Keeps on War“ und „World Downfall“ sind richtig geile Knaller, die dem geneigten Headbanger die Flusen aus der Matte blasen dürften.
Dem rheinländischen Quartett zuzuhören ist einfach ein Genuß, weil man hier einfach eine Band hört, die richtig Bock auf die Musik hat die sie machen. Das hört man an jedem Ton, was einfach richtig viel Spaß macht. Ein wirklich geiles Stück Hardrock, welches Laune macht. Daumen hoch.

Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!