Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 5
Stimmen: 2


Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: The Graviators - The Graviators

Veröffentlicht am Donnerstag 28 Oktober 2010 18:13:51 von madrebel

TheGraviators_TheGraviators.jpg

The Graviators - The Graviators

1.Keep ´em comin
2.Storm of creation
3.Back to the sabbath
4.Juggernaut
5.Shapes of Babylon
6.Mountain man
7.Saturnus
8.She´s a witch
9.Roller
10.Planet gone

Transubstan Records

Niklas Sjöberg - Vocals
Martin Fairbanks - Guitar
Johan Holm - Bass
Henrik Bergman – Drums

Noch gar nicht so lange her ist es, dass „The Graviators“ aus der Taufe gehoben wurden. Denn gerade mal seit 2007 existiert das Quartett aus Schweden und hat mit ihrem selbstbetiteltem Debüt mal so ganz nebenbei, ein richtig geiles Album aufgenommen.
Inspiriert durch die Rockbands der Siebziger und ebenfalls beeinflusst durch Stoner Rock Elemente, gibt es hier einen Sound, der einfach nur fett aus den Boxen wabert, einem bald wie Lava die Gehörgänge verbrutzelt und dazu einfach nur extrem relaxed klingt.
Das die Jungs jetzt schon die nahezu komplette Europatour von „Saint Vitus“ supporten, spricht da  große Bände.
Und die Songs selbst sind einfach nur geil. Das geht schon bei „Back to the Sabbath“ los, dass endgeniale und lockere „Shapes of Babylon“ penetriert in angenehmer Weise einem geradezu die Lauscher und „She´s a Witch“ ist einfach nur noch ein Doomkracher der Oberklasse.  Okay, zwar wird hier von den Jungs kein neues Rad erfunden, das soll es auch nicht, aber mit welcher Leichtigkeit und Freude hier gespielt wird, ist schon bemerkenswert.
Fazit: Ein wirklich empfehlenswertes Debüt, welches in jeder Hinsicht Spaß macht und für fans von "Black Sabbath" und "Electric Wizard" ein echtes Muß.


 


Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!