Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: The Claymore - Sygn

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Donnerstag 04 Dezember 2008 15:19:01 von madrebel
The Claymore – Sygn

1. Angel’s Assassinnation
2. Slaine the Allmighty
3. Guardian of Time
4. Borderline
5. Eternal Glory
6. Sygn
7. Soulseeker
8. 27 Years
9. Dawn on the Road

Black Bards Entertainment

Gesang - Andreas Grundmann
Gitarre - Kai Schwittek
Gitarre - Sebastian Busacker
Bass - Christian Köhle
Schlagzeug - Hardy Kölzer

Schon seit dem Jahre 2000 existieren „The Claymore“ aus Castrop-Rauxel im Ruhrpott. Nun, im regionalen Underground hat sich der Fünfer ja schon lange einen Namen gemacht. Nicht nur durch ihre immer wieder guten Auftritte, sondern auch durch ihre stetig wachsende Fangemeinde. Nun gibt es mit „Sygn“ den erst zweiten Output, aber der kann wirklich was. Superklasse gespielter traditioneller Power Metal, der eine Menge zu bieten hat und richtig Spaß macht. Fronter Andreas Grundmann hat eine richtig gute Stimme, die mitreißt, die Gitarrenfraktion ist einfach fit und das Schlagzeug ist perfekt integriert.
Die Songs gehen gut ab und bieten viel Kurzweil.. Besonders „Soulseeker“, „27 Years“ und „Eternal Glory“ sind richtig gute Stücke geworden. Natürlich erfinden „The Claymore“ das Rad nicht neu und dieses Album ist wenig innovativ. Aber das will es auch gar nicht sein. Nein, die Jungs haben mit „The Sygn“ ein grundsolides Metalabum abgeliefert, welches sich besonders Fans von „Edguy“, „Blind Guardian“ und Co. mal zu Gemüte führen sollten.


Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!