Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

PHM Newz: Symphony X kommen auf Tour...

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Montag 19 November 2007 17:55:41 von madrebel
phpnuke.gifSymphony X werden im Frühjahr auf grosse Deutschlandtour kommen:
Symphony X gehören schon seit Jahren mit zum Besten, was die Progressive-Metal-Szene zu bieten hat. Das hat die Band um Gitarrist Michael Romoe und Sänger Russell Allen gerade erst als Special  Guests bei der Tournee der Dream Theater bewiesen. Und dort waren nicht nur die Fans restlos begeistert, sondern auch die Kritiker völlig aus dem Häuschen, wie in der aktuellen Ausgabe von „Rock Hard“ (Dezember 2007) in der Konzertkritik der  DreamTheater-Symphony-X-Show in Düsseldorf nachzulesen ist:

„Ja, genau, hier wird jetzt erst mal schamlos für eine der spielstärksten, unglaublichsten und überhaupt besten Bands der Welt Reklame gemacht. Denn gerade live sind Russell Allen (ein Tier!), Michael Romeo (ein Wahnsinn!), Michael LePond, Jason Rullo und Michael Pinnella quasi unschlagbar, daran können heute auch der undifferenzierte Sound und die spärliche Lightshow nichts änden. Die Band ist von der ersten Sekunde an in einem Spielrausch, nimmt keine Gefangenen und bläst alles weg. Supertight, ultra-heavy und kompromisslos. Wenn es dabei bleibt, dass Symphony X im Frühjahr durch die deutschen Clubs ziehen, dann sprecht schon mal eure Gebete! Denn die Band wird killen!“ (Rock Hard, 12/2007. Mike Borrink)

Nach ihrer letzten Headliner-Tour 2001 kommen Symphony X nun endlich wieder einmal auf ausgedehnte Tour nach Deutschland. Im Gepäck hat die 1994 in Middleton im US-Bundesstat New Jersey gegründete Band ihr jüngstes Album „Paradise Lost“. Wie immer bei Symphony X hören wir auch hier ausladende Gitarrenarrangements, opulente Melodien und majestätische Gesangsharmonien gepaart mit harten Gitarrensounds.

Mehr Infos zur Band unter www.symphonyx.com   und www.myspace.com/officialsymphonyx sowie auf der Fanseite www.churchofthemachine.com


SYMPHONY X


Mi 13.02.2008 Hamburg-Markthalle
Do 14.02.2008 Köln-Live Music Hall  
So 17.02.2008 Stuttgart-Röhre  
Di 19.02.2008 Berlin-ColumbiaClub  
Mi 20.02.2008 Frankfurt-Batschkapp
Do 21.02.2008 Nürnberg-Hirsch  
Sa 23.02.2008 München-Backstage Werk

Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!