Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: Swallow the Sun - Hope

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Dienstag 16 Januar 2007 18:03:02 von madrebel

Swallow the Sun - Hope

 

1.         Hope

2.         These Hours of Despair

3.         The Justice of Suffering

4.         Don't Fall Asleep (Horror, Part 2)

5.         Too Cold for Tears

6.         The Empty Skies

7.         No Light, No Hope

8.         Doomed to Walk the Earth

 

Spinefarm

 

 

Vocals - M. Kotamäki

Guitars - J. Raivio

Guitars - M. Jämsen

Keyboards - A. Munter

 

Bass - M. Honkonen

Drums - P. Pasanen

 

 

Die Finnen „Swallow the Sun“ konnten vor zwei Jahren nicht nur in Finnland die Fans düsteren Metals begeistern, auch hierzulande gab es im Underground viele wohlwollende Kommentare.

Nun hat man den Nachfolger aufgenommen, der nicht minder schwermütig daherkommt. Doomig, manchmal ins todesmetallische abdriftend, düsterer tiefer Gesang und hochmelancholisch ist das, was uns der Finnenfünfer beschert und weiß den Hörer rasch zu begeistern. Zwar ist es manchmal doch etwas langatmig geraten und man hat echt Mühe sich in das zähflüssige Songmaterial hineinzuhören und für den täglichen Hörgebrauch ist diese CD gewiß nicht geeignet.

Fans düsteren Metals ist es durchaus zu empfehlen, dieses Album mal anzutesten.

Ein durchaus gutes Album, was uns die Finnen da beschert haben.

 


Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind 1 Kommentare vorhanden, Sie können sich an der laufenden Diskussion beteiligen.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!
best
ansich fast das beste was die band abgeliefert hat ...schön rotzig doomig düster und dann noch in den finnischen charts landen LOL.....naja was will man mehr, freu mich die auf dem diesjährigen wacken zu sehen !