Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: Swallow the Sun - Ghosts Of Loss

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Mittwoch 21 Juni 2006 16:00:01 von madrebel
Hui, ganz derbe Kost ist das hier, was uns der Finnensechser hier beschert.










Swallow the Sun - Ghosts Of Loss


1. The Giant
2. Descending Winters
3. Psychopaths Lair
4. Forgive her...
5. Fragile
6. Ghost of Laura Palmer
7. Gloom, Beauty and Despair
8. The Ship


Firebox Records


M.Kotamäki – Vocals
J.Raivio- Guitars
A.Munter – Keyboards
M.Honkonen – Bass
M.Jämsen – Guitar
P.Pasanen – Drums


Swallow the Sun heißen die Jungs, existieren seit dem Jahr 2000, haben ein recht beachtliches Debüt im Jahr 03 released und hier hat man den Nachfolger.
Nun, die Musik kann man am ehesten als eine Mischung aus langsamen Death Metal, mit Gothic und extrem derben Doomeinflüssen beschreiben. Ähnlichkeiten zu My Dying Bride sind da das erste, was einem dazu in den Sinn kommt. Nun, ganz die Klasse der Briten erreichen sie nicht, aber sie schaffen es immerhin, ähnlich tieftraurig, melancholisch und intensiv zu klingen.
Insbesonders die Eröffnungsnummer, mit 11 Minuten auch die längste, zieht einen gnadenlos in seinen Bann und auch das Stück „Ghost of Laura Palmer“ wirkt äußerst düster, bedrückend und intensiv.
Der Frontmann schafft es wirklich, einem düstere Stimmung in den Kopf zu zaubern und die anderen Musiker unterstreichen das mit einer Inbrunst, die ihresgleichen sucht.
„Ghosts of Loss“ ist gewiß kein Album für unbeschwerte Stunden, sondern ehr für dunkle Herbstnächte geeignet und das auch nur über Kopfhörer.
Starke Scheibe.

madrebel


Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!