Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 5
Stimmen: 1


Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: Soon - Without a Trace

Veröffentlicht am Dienstag 19 Februar 2008 11:29:21 von madrebel
  
Soon - Without a Trace



Grown Apart
Gone
Without A Trace
High Time
A Step Forward
Estrangement
Scope for Freedom
Nearly Fantasized
My Ideas
All I Wanted

Oscillation Music/Twilight

Eric - Gesang
Lenny - Gitarre
7even - Schlagzeug
Markus – Bass

Soon aus Hamburg konnten ja schon 2006 mit ihrem Debüt „End Isolation“ für sehr gute Resonanzen sorgen. Nun kommt mit „Without a Trace“ der zweite Streich, der dem ersten in nichts nachsteht. Wieder wird hier schöner düster melancholischer Düsteralternativerock mit leichtem Metaleinschlag geboten, der sich wirklich schön anhört.
Angenehme Songs und eine freundliche Stimme beglücken den geneigten Hörer.
Das Manko ist allerdings, dass viele der Songs zwar gut sind, aber ohne wirklichen Wiedererkennungswert an einem vorbeiziehen.
Das macht die Musik nicht schlecht und auch nicht beliebig, aber irgendwie fehlt da quasi der letzte Funke, der beim Hörer überspringt. Dennoch ist „Without a Trace“ ein ansprechendes Album geworden, welches vielleicht mehrere Durchläufe benötigt. „All I wanted“ ist zumindest schon mal ein potentieller Hit. Immerhin.

Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!