Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 5
Stimmen: 1


Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: Skum - Promo 2010

Veröffentlicht am Freitag 30 Juli 2010 18:53:33 von madrebel

 

Skum – Promo 2010

01.Koloss
02.Brandrodung
03.Napa
04.Schlachtpark

Eigenproduktion

Nikola – Vocals
Roberto – Guitar
Christian – Bass
Christoph – Drums

Schon seit längerem sind die Kölner „Skum“ auch keine unbekannten mehr im Underground und insbesondere im rheinischen Gebiert treten die vier Kölner mittlerweile recht oft auf. Dieses hat der band schon einen gewissen Bekanntheitsgrad eingebracht und die Livegigs der Quartetts sind auch immer von hoher Qualität. Nun gibt es wieder eine Promo von den Jungs, die sie überall verteilen und die auch auf ihrer Myspaceseite angehört werden kann.
Nun, vier Songs haben die Kölner hier aufgenommen und die können sich echt hören lassen. Die Stücke haben Groove, Tempo und machen dabei richtig viel Spaß. Ganz besonders „Koloss“ und „Schlachtpark“ wissen sehr zu gefallen. Letzteres ist eine richtig schön derbe und kranke Nummer, die schön abgeht. „Brandrodung“ ist auch eine richtig fette Nummer und das spanisch eingesungene „Napa“ wohl mein persönlicher Fave auf der Promo.  Abwechslungsreich und dazu eine richtig feine Rock´n´Roll Nummer. Hat Stil und Groove.
Also, ein richtig feines kurzweiliges Stück Metal, welches sich echt hören lassen kann. Lohnt sich echt. Also, reinhören ist angesagt.


Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!