Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 2
Stimmen: 1


Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: Skid Row - Revolutions per Minute

Veröffentlicht am Dienstag 21 November 2006 17:47:31 von madrebel
Skid Row sind wieder da. Zwar ohne den Bach, aber mit einem Sänger, der wirklich so einiges reißt.










Skid Row - Revolutions per Minute


01. Disease
02. Another dick in the system
03. Pulling my heart out from under me
04. When god cant wait
05. Shut up baby, I love you
06. Strenght
07. White trash
08. You lie
09. Nothing
10. Love is dead
11. Let it ride
12.You lie(Country)


Steamhammer/SPV


Johnny Solinger - Vocals
Scotti Hill - Guitars
Snake Sabo - Guitars
Rachel Bolan - Bass
Dave Gara - Drums


Rauh, dreckig und dabei immer mitreißend betätigt sich Johnny Solinger auf dem zweiten Output nach der Quasireunion und man weiß wirklich zu überzeugen.
Zwischen Rotzrock der Marke Rose Tattoo und etwas AC/DC, einigen fetten Punk und Rockabillyeinschüben und einer gehörigen Kick-Ass Attitüde rocken sich die fünf Jungs durch zwölf richtig coole Songs die nicht nur derbst abgehen, sondern auch zu Party ohne Ende animieren.
„Shut up Baby, i love you“, „Let it ride“ oder “Another Dick in the System” sind nur einige der Songs, die dem geneigten Hardrocker die Suppe im Mund zusammenlaufen lassen. Und das ohne irgendwie anbiedernd, altbacken oder gelangweilt zu wirken.
Nein, hier ist ein Haufen alter, aber immer noch hungriger Rocker zusammen und das hört man in jedem Riff. Absolut lohnenswertes Album. Cooler Rausschmeißer ist dann noch die Countryfassung von „You lie“. Geht so richtig ins Ohr. Geiles Album !!!

madrebel


Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind 1 Kommentare vorhanden, Sie können sich an der laufenden Diskussion beteiligen.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!
Ach das war Skid Row
Tja, was das mit der ehemaligen Band zu tun hat ,muss mir einer mal bei Gelegenheit erzählen. Nix gegen Folk Songs, aber die kann wohl jeder besoffene Kneippenmob vertonen oder? Für mich gehört das Teil zu den größten Enttäuschungen aller Zeiten