Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Powermetal

Zur Meinung von Metalglory

Zur Meinung von Amazon

CD Review: ShamRain - Goodbye To All That

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Montag 10 Dezember 2007 16:37:18 von madrebel
ShamRain - Goodbye To All That

1.    Holding The Earth
2.    Raindrops
3.    Ghosts I See
4.    Passing Shadows
5.    Shallow Delusion
6.    Stars Will Fall
7.    Silent Lullaby
8.    Evangelina
9.    No One Remembers Your Name
10.    Goodbyes Painted Black

Spikefarm Records/Soulfood

Mika Tauriainen - Vocals
Kalle Pyyhtinen - Guitars
Janne Jukarainen - Drums
Mikko Kolari - Electric & Acoustic guitars
Matti Reinola - Bass guitar, keyboards and soughs

Netter düsterer Pop/Rock aus finnischen Landen wird hier von “Shamrain” gespielt, die hier ihre dritte CD veröffentlichen. Ja, das ganze ist recht gut gespielt, hat eine schöne Atmosphäre, allerdings wirklich düster und tiefgehend ist das ganze nicht. Im Gegenteil. Es plätschert leise vor sich hin, ist ruhig, tut nicht wirklich weh und es bleibt kaum etwas hängen.

Trotzalledem ist das, was uns der Finnenfünfer präsentiert, recht passabler Gothicrock, der sich dennoch hören lassen kann. Ein bisschen langweilig, ja, aber als Hintergrundmusik zum lesen bei dunklem herbstlich/winterlichem Wetter ist es doch schön zu hören.




Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!