Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: Sear Bliss - The Arcane Odyssey

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Dienstag 18 September 2007 22:22:29 von madrebel
Sear Bliss - The Arcane Odyssey

1. Blood on the Milky Way
2. A Deathly Illusion
3. Lost and Not Found
4. Thorns of Deception
5. The Venomous Grace
6. Omen of Doom
7. Somewhere
8. Path To The Motherland

Candlelight Records

András Nagy - vocals, bass and keyboards
István Neubrandt – guitar
Péter Kovács – guitar
Zoltán Pál – trombone
Zoltán Schönberger – drums

Diverse EPs und Demos, Album Nummer Sechs und das erste beim renommierten Candlelightlabel. Die ungarischen Black Metaller um „Sear Bliss“ bekommen endlich ein wenig mehr Aufmerksamkeit und endlich die, die ihnen zusteht.
Nun, die Jungs spielen, für die die es noch nicht wissen, ziemlich geilen und abwechslungsreichen Black Metal, der diverse Thrashelemente, als auch ungewöhnliche Instrumente aufweist. Eine Trompete ist mal doch ein eher seltenes Element im schwarzmetallenem Bereich.
Nun, die ganze Scheibe wird auch nach mehrfachem Hören nicht langweilig, zeigt sich sehr variabel in den Songideen und bietet auch sonst sehr viel, was man in der Musik entdecken kann. Höhepunkte sind das von einem zum Ende hin mit dem Klavier untermaltem „Somewhere“ und auch das sehr voller Abwechslung steckende letzte Stück „Path to the Motherland“ ist ein idealer Rausschmeißer. Schnell, aggressiv, einfach gut.
Zwar braucht das Album einige Durchläufe, wächst allerdings von Mal zu Mal.
Definitiv eine sehr gute Black Metal Scheibe, die in vielerlei Hinsicht beim Hörer punkten kann, auch wenn es etwas Zeit braucht.

Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!