Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: Scorpions - Humanity-Hour I

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Montag 04 Juni 2007 16:30:47 von madrebel
Scorpions - Humanity-Hour I
1.    Hour I
2. The game of life
3. We were born to fly
4. The future never dies
5. You're lovin' me to death
6. 321
7. Love will keep us alive
8. We will rise again
9. Your last song
10. Love is war
11. The cross
12. Humanity

Sony/BMG

Vocals: Klaus Meine
Guitar: Rudolf Schenker
Guitar: Matthias Jabs
Bass: Pawel Maciwoda
Drums: James Kottak
---------------------------
Guestvocals: Billy Corgan

Hui, die fünf Hannoveraner wollen es auf ihre alten Tage noch mal wissen und bringen mit „Humanity-Hour 1“ ein Album heraus, was man so wohl kaum noch von ihnen erwartet hätte.
So legen die Jungs so frisch los, als hätte es die kommerziellen und poppigen Ausflüge der Neunziger nie gegeben und liefern so ein megastarkes Album ab.
So dürften Knaller wie „321“, „We will rise again“, das recht bombastische „The future never dies” und auch das von Billy Corgan unterstützte “The Cross” sind Highlights einer unglaublich guten Platte.
Im Übrigen sei angemerkt das die Scheibe von niemand geringerem als Desmond Child, der auch schon für Aerosmith, Bon Jovi, Cher und vielen mehr an den Reglern saß.
Das Album klingt übrigens ungewöhnlich düster und erdig, was zur Thematik des Albums passt, Klimawandel, Verlust der Menschlichkeit und vieles mehr.
Es bleibt nur noch zu sagen das „Humanity-Hour 1“ ist ein echt starkes Album geworden ist, was wohl in dieser Form niemand mehr von den alten Herren erwartet hätte und vielleicht ist es gerade deswegen so gut geworden.

Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind 1 Kommentare vorhanden, Sie können sich an der laufenden Diskussion beteiligen.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!
was tut ihr euch eigentlich nicht an?
gibt es da was?