Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: Scarve - The Undercurrent

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Donnerstag 03 Mai 2007 17:10:04 von madrebel

Scarve - The Undercurrent

 

  1. Endangered
    2. Imperceptible Armageddon
    3. Senseless
    4. The Plundered
    5.
    Assuming Self
    6. Fathomless Descent
    7. A Few Scraps of Memories
    8. Rebirth

 

Listenable Records

 

Pierrick Valence - Raw Vocals
Lawrence Mackrory - Polished Vocals
Patrick Martin - Guitar
Sylvain Coudret - Guitar
Loic Colin - Bass
Dirk Verbeuren – Drums

 Verdammt harter Tobak ist das, was uns die sechs Franzosen abliefern. Death Metal, der völlig abgefahren klingt, dazu sehr abwechslungsreich, zeitweise im Fahrwasser von „Meshuggah“ schwimmend und alles andere als leicht zugänglich.
Im Gegenteil, es ist sehr schwer, den zum Teil sehr komplexen Songs zu folgen, die jedoch, wenn man sich desöfteren mit der CD beschäftigt hat, einen immer mehr in ihren Bann ziehen. Die Vocals der beiden Frontmänner tun dazu ein Übriges.

Die Songs sind sehr geil geworden und bieten eine unglaubliche Dichte und Atmosphäre, die man in dieser Form nur ganz selten hört.
Jedoch dürfte den einen oder anderen diese chaotische Musik doch ein wenig zuviel Geduld abverlangen, was jedoch denen, die selbige aufbringen, am Ende mit einem hübschen Kleinod belohnen wird.
Vielfältigkeit ist es nämlich, was diese Scheibe ausmacht und kein 08/15 Metal, der schon nach einmaligem Hören langweilt.

Eine sehr gute Scheibe, die schon jetzt das künftige Potenzial der Franzosen aufzeigt.


Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!