Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: Santa Cruz - Screaming for Adrenaline

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Freitag 31 Mai 2013 20:38:04 von madrebel

santacruz.jpg

Santa Cruz - Screaming for Adrenaline

1. Screaming For Adrenaline
2. Anthem For The Young 'n' Restless
3. Relentless Renegades
4. Sweet Sensation
5. Nothing Compares To You
6. High On You
7. Let's Get The Party Started
8. Alive
9. Lovin' You (Is Just For Playing)
10. Aiming High
11. Let Me (Lay My Love On You)

Spinefarm Records

Archie - Vocals, Guitar
Johnny - Guitar, Backing Vocals
Middy - Bass, Backing Vocals
Taz - Drums, Backing Vocals

Hola die Waldfee, ist das eine geile Scheibe. Wovon ich rede? Von Santa Cruz aus Finnland, die mit Screaming for Adrenaline ihr Debütalbum raushauen und dabei so richtig gute Laune versprühen.
Dem Sleazerock der 80er hat sich der Vierer verschrieben und das machen die Burschis so richtig gut. Okay, die Reminiszenzen an Bands wie Guns´n´Roses, Posion, aber vor allen Dingen Mötley Crüe und den heimischen Hanoi Rocks sind kaum zu verhehlen. Aber ganz ehrlich? Das macht gar nichts.
Die Band ist absolut überzeugend und hat dabei einen Haufen echter Hits am Start. Hört euch einfach mal „High on you“, „Alive“, „Anthem For The Young 'n' Restless“ oder „Relentless Renegades“ an. Richtig geile Songs, die perfekt für Sommer, Sonne, Bier und heiße Mädels sind.
Für eine Debütscheibe ist das Teil echt heiß. Lohnt sich mal echt.


Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!