Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: SAHG - II

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Montag 25 Februar 2008 19:12:30 von madrebel
SAHG - II

01. Ascent to Decadence
02. Echoes Ring Forever
03. From Conscious Sleep
04. Star-Crossed
05. Escape The Crimson Sun
06. Pyromancer
07. Wicked Temptress
08. By The Toll of the Bell
09. Monomania

Regain Records

THOMAS - GUITARS
OLAV - VOCALS & GUITAR
KING – BASS

Album Numero Zwei des Projektes “SAHG” und welch eine coole Scheibe. Bekannt waren mir die Norweger zwar nicht, bis ich dann sah, dass ein Teil der Band auch bei „Gorgoroth“ spielt. Nun, also rein damit und hören, was da so kommt.
Nun, konträrer kann die Musik gar nicht sein. So spielen die Jungs lupenreinen Stonerrock, der dreckig, groovig und saucool daherkommt.
Dabei wirkt das ganze perfekt partytauglich und macht verdammt gute Laune. Das liegt ganz besonders daran, weil das Album locker und easy daherkommt. Hier merkt man den Musikern an, dass sie richtig Spaß an der Musik haben und zwar in jeder Note und Melodie.
Dazu gibt es einen Haufen saugeiler Songs, die einfach nur geil rocken. Schon der Einsteiger „Ascent to Decadence” und das flott abgehende “Pyromancer” sind schon Grund genug, die Scheibe zu hören. Ein richtiges Sahnestückschen ist allerdings der Zehnminüter „Monomania“. Facettenreich, abwechslungsreich und wächst bei jedem Durchlauf.
Der Zweitling des norwegischen Projektes ist ein echtes Meisterwerk geworden. Ein lohnenswertes Stück Musik, welches jeden Stonerrockfan begeistern sollte.

Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!