Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: Ross the Boss - Hailstorm

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Dienstag 21 Dezember 2010 15:24:26 von madrebel

rosstheboss.jpg

Ross the Boss - Hailstorm

01. I.A.G.
02. Kingdom Arise
03. Dead Man's Curve
04. Hailstorm
05. Burn Alive
06. Crom
07. Behold The Kingdom
08. Great Gods Glorious
09. Shining Path
10. Among The Ruins
11. Empire's Anthem

AFM Records

Patrick Fuchs - Vocals/Guitar
Ross The Boss - Guitar
Carsten Kettering - Bass
Matthias Mayer – Drums

Nachdem Ross the Boss schon etwas länger bei seinen alten Mitstreitern von „Manowar“ nicht mehr dabei ist, geht der alte Haudegen schon seit längerem seine eigenen Wege. Nun gibt es mit dem zweiten Album „Hailstorm“ das zweite Album, welches hier wieder richtig geilen Power Metal bietet. Natürlich klischeebeladen ohne Ende und dazu mit jeder Menge Pathos versehen.
Das ganze klingt natürlich alles andere als neu und innovativ, was es auch nicht sein soll. Aber dafür scheinen die Herren hier jede Menge Spaß zu haben, was an den Songs durchaus zu hören ist. Und mit dem geilen im Midtempo angesiedelten „Kingdom Arise“ haben die Jungs schon den ersten Kracher parat. Der Titeltrack des Albums oder auch „Dead Man´s Curve“ hauen in die gleiche Kerbe und enttäuschen zu keiner Zeit. Und natürlich darf auch keine ballade fehlen. Und eine solche und dazu richtig geile, haben die Vier hier mit „Among the Ruins“ am Start. Einen netten Tribut an die alte Band, gibt es dann noch mit „Empire´s Anthem“, welcher keineswegs enttäuscht.
Zwar gibt es hier nichts, was nicht schon irgendwo anders zu hören war, aber das ist irrelevant. Die Musik ist einfach klasse und macht tierisch gute Laune.


Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!