Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 5
Stimmen: 4


Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: Rock Rotten´s 9mm Assi Rock´n´Roll – Champagner, Koks & Nutten

Veröffentlicht am Freitag 30 Juli 2010 17:46:00 von madrebel

9mmcoveralbum_sm.jpg

 

Rock Rotten´s 9mm Assi Rock´n´Roll – Champagner, Koks & Nutten

01.Respektlos
02.Hetzer
03.Champagner, Koks & Nutten
04.Mein Leben
05.Kaltes Herz
06.F.I.C.K´N
07.Wir Brüder
08.1340 ccm
09.Schwarz Rot Gold
10.Heute feiern wir...
11.Marmor, Stein und Eisen bricht

Rodeostar Records

Rock Rotten - Guitar,,Leadvocals
Ritchie - Leadguitar
Bommel - Drums
Maubi – Bass

Saufen !!!!!!!!!!!!!!!!!! Grölen !!!!!!!!!!!!!!!!! Feiern !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Rock Rotten sind wieder da. Und haben nun ihr zweites Baby unter Dach und Fach. Nachdem die Jungs mit „Schwarz, Rot, Gold“ die Partyhymne für den guten alten Asselfussballfan rausgeschossen haben, schießen die Jungs aus Hanau jetzt mit „Champagner , Koks & Nutten“ fett nach.
Und der Silberling ist eine echte Partykeule. In etwas mehr als 35 Minuten rocken sich die Jungs einfach den Arsch ab, brüllen herrlich geile und stumpfe Mitgrölhymnen in den Äther. Und die Nummern machen einfach tierisch Spaß. Okay, das Niveau ist jetzt hier nicht nach Knigge ausgerichtet, sondern eher nach 2,5 Promille, aber genau das ist ja auch der Sinn und Zweck der Scheibe. Und schon mit dem Titelsong schießen die Hessen den Vogel ab, dürfte diese Nummer doch wohl bei vielen Kneipen und Kellerfeten der Renner werden. Und auch „F.I.C.K´n“ oder „Wir Brüder“ schlagen da in die selbe Kerbe. Zum Schluß gibt es den schon zu oft, aber irgendwie auch immer wieder gern gehörten Klassiker „Marmor, Stein und Eisen bricht“, was die Atüzahl nochmals in die Höhe treiben dürfte.
Das die Jungs noch nebenbei richtige geile Musiker sind, ist dabei nicht zu überhören. Und das Legenden vom Schlage „Rose Tattoo“, “Zeltinger“ oder auch „Motörhead“ in irgendeiner Form Pate gestanden haben, wird hier nicht überraschen.
Also, was der Vierer hier macht, ist einfach endgeiler und cool abgerotzter Assi Rock´n´Roll auf verdammt hohem Niveau. Lohnt sich auf jeden Fall.


Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!