Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: Rapture - Peace, Love and Happiness

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Dienstag 21 Dezember 2004 13:38:07 von madrebel
Insbesondere für Leute die auf abgefahrenen Metal stehen, könnte diese CD ein echter Geheimtipp sein.








Rapture - Peace, Love and Happiness


01. The End
02. Body Shop
03. Napalm Death
04. Brain Busters
05. The Beginning
06. The Man Who Loved Peace
07. Murphys Way
08. Zombie Queen
09. The Spell Of Mary Bell
10. Sexy Lovely Woman
11. In The Meantime


Eigenproduktion


Dr.White - Founder of Whiteys law of strings
Tiny Youngblood - Preacher of peace
Bloodhead - Slayer of weak wooden sticks
Silent Bopper - Creator of dark vibes of chaos
Holy Max - Murderer of slow riffing


Ein merkwürdig sphärisches und durchgeknalltes Intro, kurze Pause und schon gibt es voll auf die Fresse. Das sind Rapture aus München, die mal wieder ein Paardebeispiel dafür sind, das im Underground Bands rumwuseln, die es wirklich in sich haben. Den Stil der Band festzulegen ist dazu auch noch sehr schwierig, da sich die 5 Weißbiervernichter wohl dazu entschieden haben, einfach das zu machen worauf sie Bock haben.
Am ehesten würde ich sagen, es ist eine Mischung aus Death, Thrash mit einer Prise Hardcore und selbige Mischung knallt hier und da derber als ein gutes Köpfchen.
Dann jedoch gibt es Momente wo man denkt, die Jungs hätten zuviel gezogen, beispielsweise „The Beginning“ oder bei „In the Meantime“. Dieses macht die Scheibe jedoch nicht schlechter, sondern nur außergewöhnlicher.
Insbesondere für Leute die auf abgefahrenen Metal stehen, könnte diese CD ein echter Geheimtipp sein.
Also, kaufen Leute.

Madrebel


Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!