Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: Psycroptic- Symbols Of Failure

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Dienstag 07 März 2006 21:39:44 von madrebel
Tasmanien, eine große Insel in der Nähe von Australien und alles andere als mal eben um die Ecke und auch hier gedeiht und blüht der Metal und bringt so richtig derbe fleischfressende Pflanzen hervor, zu denen auch die vier von Psycroptic gehören.










Psycroptic- Symbols Of Failure


1. Alpha Breed
2. Missionaries Of A Future To Come
3. Merchants of Deceit
4. Minions: The Fallen
5. Repairing the Dimensional Cluster
6. Epoch of The Gods
7. Our Evolutionary Architecture
8. An Experiment in Transience
9. Cleansing a Misguided Path


Neurotic Records


Jason Peppiatt – Vocals
Cameron Grant – Bass
Joe Haley – Guitar
David Haley - Drums


Die Jungs haben mit dieser Platte schon ihren dritten Longplayer fertig und knüppeln einem damit die Hirse aus dem Brei, dass es nur so eine Freude ist. Dabei ist das ganze alles andere als stumpf, sondern sehr frickelig, sehr technisch und zeitweise echt sperrig. Trotzdem, nach mehrmaligem hören geht das richtig gut ab und klingt hochgradig interessant.
Und auch Frontröhre Jason Peppiatt brüllt wahnsinniger, als ein Hirsch bei der Brunft. Ein wahnsinnig geiles Organ und wirklich durchdringend.
Zum Mal eben nebenherhören ist das Songmaterial allerdings keineswegs geeignet, dazu erfordert diese CD vielzuviel Aufmerksamkeit, um auch die kleinen Feinheiten zu entdecken. Für Freaks dürfte deswegen diese CD ein wahrer Goldschatz sein, für den gewöhnlichen Todesbleifanatiker aber vermutlich zu anstrengend und anspruchsvoll.
Trotzdem, verdammt geiler Stoff.

madrebel


Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!