Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

PHM Newz: Primordial erzählen was zur neuen CD...

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Montag 10 September 2007 16:10:17 von madrebel
phpnuke.gifAnbei das Neueste rund um das kommende PRIMORDIAL-Album "To The Nameless Dead" [VÖ-Datum: 16. November], übersetzt direkt aus dem Mund von Sänger Nemtheanga:
"

Das neue Album ist ('To the Nameless Dead') ist jetzt bis auf das
Mastering in trockenen Tüchern. Wir müssen unseren absolu größten Dank an Chris Fielding richten, der ohne großes Getue mehr als das
menschenmögliche im Studio für uns getan hat. Ich denke, wenn die Szene diesen reichen, kraftvollen, vollen old school-Sound hört, wird er sehr viel gefragter werden! Warum auch nicht? Außerdem danke an Dave, wegen ihm haben wir uns immer Willkommen gefühlt - ich glaube, er hat der ganzen Sache etwas Spiritualität gegeben! Wir werden wiederkommen!
Das neue Album besteht aus sieben Songs und beinahe 55 Minuten neuer PRIMORDIAL - wir wissen, alle Bands sagen das, aber ich kann ganz ehrlich sagen, dass wir noch nie glücklicher damit waren, wie ein Album geklungen hat! Wie schon gesagt, klingt es reich, kraftvoll, es hat einen verdammt echten Drum-Sound und man kann hören, wie die Amps überhitzen! Als Sänger kann ich sagen, dass Chris mich mit den Vocals noch weiter gepusht hat und der kahle Sound des letzten Albums wurde durch etwas viel direkteres, effektivieres ersetzt. Und die Songs? Zumindest in unseren Ohren klingt das ganze viel fokussierter - die Songs sind weniger schlaff. In Hinsicht auf ihre Intention sind sie sehr viel direkter und das ganze Album hat einen trotzigen Vibe, den ich nicht beabsichtigt hatte, aber hier ist er nun in all seiner Pracht! Fans der Band werden auf keinen Fall enttäuscht sein! Vielleicht wird der Mainstream darauf aufmerksam, vielleicht auch nicht? Wen interessiert's? Uns bestimmt nicht! Album Nummero sechs und immer noch kein Kompromiss... damals nicht, heute nicht und auch nicht sonst irgendwann!"

[Quelle: Metal Blade Records]


Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!