Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: Parity Boot

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Montag 03 Januar 2005 20:49:26 von madrebel
Parity Boot ist ein junge Band aus dem Emsland, genauer gesagt aus Sögel, die sich laut eigener Aussage dem Industrial Metal verschrieben haben.










Parity Boot


Waiting
Until were Strong
Pride(2004)
Fail


Eigenproduktion


Mathias – Gitarre,Gesang
Popko – Gitarre
Jörg – Bass
Dominik – Schlagzeug


Parity Boot ist ein junge Band aus dem Emsland, genauer gesagt aus Sögel, die sich laut eigener Aussage dem Industrial Metal verschrieben haben. Nun, so falsch ist die Aussage nicht, denn es klingt doch schon recht industriell.
Als Vorbilder gibt man Bands wie „Meshuggah“, „Fear Factory“, „Und Strapping Young Lad“ an und setzt sich damit eine verdammt hohe Meßlatte. Nun, überspringen können die 4 Emspadden selbige zwar nicht, aber man hört doch schon, welches Potential hinter der Musik steckt.
Für eine Eigenproduktion ist der 4-Tracker auch recht gut produziert und aufgemacht. Das Teil kommt in einer Metallhülle daher, schon mal recht gediegen, muss man neidlos zugestehen. Die vier Songs sind zwar nicht die Neuentwicklung des Rades, treten aber trotzdem gehörig Arsch. Also, wenn die Jungs so weitermachen, kann da echt noch was kommen.
Und dann kommen die auch noch aus meiner Heimat. Beeindruckend.
Wer Interesse hat, besuche mal www.parity-boot.de, dort gibt es auch Samples zu hören. Reinhören lohnt sich.

madrebel


Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!