Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

PHM Newz: Paradise Lost bringen alte Demos raus

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Dienstag 19 Mai 2009 17:33:27 von madrebel
phpnuke.gifAm 22. Mai 2009 werden euch die britischen Gothic Metal Pioniere PARADISE LOST in Finsternis ertränken. Denn dann erscheinen erstmals ihre Demos „Paradise Lost” [1988] und „Frozen Illusion” [1989] ergänzt um sechs Songs vom Live Bootleg „Plains Of Desolation“, offiziell auf CD. Alle Infos hier:

Zudem bietet die streng limitierte „Drown In Darkness – The Early Demos”-CD ausführliche Liner Notes von Sänger Nick Holmes sowie eine Vinyl-ähnliche Verpackung.

Mehr zu ihren Anfangstagen und der Entstehung ihrer Demos verraten euch PARADISE LOST in folgendem Videoclip persönlich:



Hier noch die Trackliste:

01. Drown In Darkness [4:38]
02. Internal Torment [5:05]
03. Morbid Existence [2:38]
04. Paradise Lost [5:24]
05. Internal Torment [5:40]
06. Frozen Illusion [5:16]
07. Internal Torment [live] [4:40]
08. Our Saviour [live] [5:56]
09. Plains Of Desolation [live] [4:10]
10. Drown In Darkness [live] [4:37]
11. Paradise Lost [live] [5:34]
12. Nuclear Abomination [live] [3:48]

Tracks 1 – 3: „Paradise Lost” Demo [1988]
Tracks 4 – 6: „Frozen Illusion” Demo [1989]
Tracks 7 – 12: „Plains Of Desolation” Bootleg [1989]

[Quelle: Century Media]


Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!