Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

PHM Newz: Paganfest wehrt sich gegen Verleumdung....

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Freitag 18 April 2008 11:28:38 von madrebel
phpnuke.gifNachdem den Veranstaltern der Paganfest-Tour, den dort auftretenden Bands [ENSIFERUM, KORPIKLAANI, MOONSORROW, ELUVEITIE, TYR] sowie weiteren Bands, wie den Black Metallern TODTGELICHTER, von einem "Berliner Institut für Faschismus-Forschung und Antifaschistische Aktion e.V." betitelten Ein-Mann-Projekt eines gewissen Peter Kratz unfundiert und haltlos vorgeworfen wurde, mit rechtem Gedankengut zu sympatisieren, haben sich Bands und Verantwortliche zusammengetan und ein ausführliches Statement zu den Unterstellungen veröffentlicht. Dieses ist hier nachzulesen.

[Quelle: Paganfest]


Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!