Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: October Falls - A Collapse of Faith

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Montag 07 Juni 2010 19:14:52 von madrebel

octoberfalls.jpg

October Falls - A Collapse of Faith

01.A Collapse of Faith I
02.A Collapse of Faith II
03.A Collapse of faith III

Debemur Morti

M. Auerkallio - Drums
V.Metsola - Bass
M.Lehto - Gitarre, Gesang

Wunderschöner und verdammt düster angehauchter Pagan Metal ist, was das finnische Trio „October Falls“ auf die Szene loslässt. Drei Songs voller Atmosphäre, Dunkelheit, Melancholie und Trostlosigkeit präsentieren sich dem geneigten Zuhörer, die nicht nur viel Abwechslung geboten bekommen, sondern auch ein Album, welches einfach gelungen klingt und immer wieder zum zuhören einlädt. Die Kälte ist nahezu fühlbar, hört dabei den Wind und die Bäume, spürt die Natur und wünscht sich dabei, irgendwo weit draußen auf einer Waldlichtung, oder einem Felsen zu sitzen.
Die wundervollen Pianoklänge, die mal schön akustisch klingenden Gitarren, als auch die rasenden Riffs, die langsamen und schnellen Drumparts und der zwischen kreischendem Gesang und ruhigen flüsternden Stimme des Fronters, geben dem ganzen eine ganz besondere Aura.
„A Collapse of Faith“ ist alles andere als ein einfaches Album, keine Frage. Aber es ist auch ein dankbares Album. Denn wenn dem Album erstmal die Chance gegeben wurde, sich zu entfalten, hat der Hörer ein echtes Meisterwerk für sich entdeckt.
Wer also abseits von Kirmesheidenmetal auch mal etwas mit echtem Anspruch sucht, ist hier genau richtig.


Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!