Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: Obscurity - Thurisaz

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Mittwoch 03 März 2004 18:44:16 von madrebel
Holla die Waldfee. Haben sich die Wikinger dereinst sogar bis nach Velbert verirrt ? Wie sonst lässt sich erklären, daß hier so cooler Viking Black Metal gespielt wird ?










Obscurity - Thurisaz


Hel (Intro) Past Remains
Loyal Companion
Blessing of the Gods
Lost paradise
Saga
Darkside
Thurisaz
T.D.E.S.


Nezrac-Vocals
Agalaz - Guitars / Screams
Ziu - Baß
Dornaz - Guitars
Arganar - Drums


Twilight Records


Holla die Waldfee. Haben sich die Wikinger dereinst sogar bis nach Velbert verirrt ? Wie sonst lässt sich erklären, daß hier so cooler Viking Black Metal gespielt wird ? Wie dem auch sei, „Obscurity“ haben mit ihrem mittlerweile vierten Output, (Demos eingerechnet) ein wirklich hammergeiles Stück Metal eingeschmiedet. Und das kann sich echt hören lassen. Aggressiv, schnell und keine Sekunde langweilig knüppelt der Fünfer einem eine Perle nach der anderen aus den Boxen. Textlich dreht es sich alles um das Heidentum, Götterverehrung und das, was man in dem Bereich eben gerne hört. Die Texte sind alle auf deutsch und auch im Booklet verewigt, das ist hier auch schon mal ein gewaltiges Plus. Ein Manko ist jedoch die kurze Spielzeit von etwa 30 Minuten. Bei den 9 Songs ist das aber zu verschmerzen. Insgesamt bleibt nur zu sagen, daß man sich hier nicht hinter skandinavischen Größen zu verstecken braucht, sondern da durchaus mithalten kann. Also, unter www.obscurity-online.de könnt ihr mal in das Material der Jungs reinhören. Surft mal rein. Da findet ihr auch alles weitere wissenswerte zur Band.
Und falls ihr die Truppe mal live sehen wollt, geht hin. Die taugen echt was. Lohnt sich.

madrebel


Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!