Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: Nuclear Assault - Alive Again

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Dienstag 15 Juli 2003 20:30:31 von madrebel
Reunions sind so eine Sache. Manche sind echt klasse, andere sind unnötig wie ein Kropf. Zu der ersten Fraktion gehören „Nuclear Assault“, die schon vor einigen Jahren Kultstatus unter den Thrashern erreichten.
Nuclear Assault – Alive Again








Rise From The Ashes
Brainwashed
F*
New Song
Critical Mass
Sin
Betrayal
Radiation Sickness
Game Over
Butt F**k
Trail Of Tears
Hang The Pope


Steamhammer/SPV


Reunions sind so eine Sache. Manche sind echt klasse, andere sind unnötig wie ein Kropf. Zu der ersten Fraktion gehören „Nuclear Assault“, die schon vor einigen Jahren Kultstatus unter den Thrashern erreichten. Dazu kommt die markante Stimme von John Connelly, die man unter tausenden erkennt. Nun, was erwartet uns bei dieser Livescheibe ?
Ersteinmal eine recht kurze Spielzeit von 38 Minuten, aber eine ganz gute Songauswahl von „Brainwashed“ über „Sin“ bis „Hang the Pope“, die sich hörenlassen kann, wenn man Hardcore Fan der Truppe ist. Denn der Sound ist doch arg gewöhnungsbedürftig für eine Liveaufnahme. Andererseits, hier ist nichts gefaked, nichts verschlimmbessert worden, also einfach nur roh und echt. Trotzalledem ist dieses Album eher etwas für Die-Hard Fans gedacht, allen anderen würde ich ein reinhören im Plattenladen empfehlen. Trotzdem, das Ding rockt. Und macht Spaß und das hört man auch.
Ansonsten bleibt nur zu sagen, wer sich von den Livequalitäten um Kampfkiffer Danny Lilker und Fronter John Connelly überzeugen möchte, der sollte die Tour im Herbst besuchen. Könnte ziemlich klasse werden.

Madrebel


Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!