Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 3
Stimmen: 22


Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: Nu Pagadi - Your Dark Side

Veröffentlicht am Dienstag 11 Januar 2005 18:39:08 von madrebel
So, das ist es also. Das kommt dabei heraus, wenn man ein paar von sich selbst überzeugte „Talente“ wochenlang in ein Camp einsperrt, von einem dicken Drill Sergeant wochenlang malträtiert wird und gleichzeitig von den „Experten“ des Musikbusiness beurteilt wird.










Nu Pagadi - Your Dark Side


1. Moonlight Pogo
2. Sweetest Poison
3. Scratching The Ceiling Of The World
4. Hellfire
5. Falling Again
6. Flesh For Fantasy
7. Long Way
8. Virus
9. Your Dark Side
10. Queen Of Pain
11. No Love Inside
12. Dying Words
13. Sweetest Poison Electromix


Cheyenne – UDD


Pat – Gebrüll
Markus – Genöle
Chris – Pussyvoice
Doreen – Sexy Screams


So, das ist es also. Das kommt dabei heraus, wenn man ein paar von sich selbst überzeugte „Talente“ wochenlang in ein Camp einsperrt, von einem dicken Drill Sergeant wochenlang malträtiert wird und gleichzeitig von den „Experten“ des Musikbusiness beurteilt wird. Dazu ein paar voyeuristische Sendungen für den VIVA-Nachwuchs und fertig ist das Produkt. „Nu Pagadi“ heißt der Auswurf, was wohl soviel heißen soll, Na warte“, „Ich krieg dich“ oder was auch immer.

Nun, aufgestylt hat man sie auf das ordentlichste. Schminke, Kajal, Klischeeklamotten pur, insbesondere die Kombination „Blondlanghaarperücke“ auf einem zugeschnittenem Wohnzimmervorhang den man zu einer Weste (Kutte?) getackert hat, dürfte das Kleidungsstück des Jahres sein.

Und, man hat es sogar geschafft den vier hochgestylten „Rockern“ 12 Songs auf die Brust zu drücken, wovon einer dilettantischer als der andere ist. Dünner Gesang, dabei haben manche eine Musicalausbildung (angeblich),vorhersehbare Songstrukturen und dazu peinliches Gebrülle von zwei geschminkten Kampfdackeln. Die erste Singleauskopplung dürfte ja schon gemeinhin bekannt sein. Und wer gedacht hat, dass mit „Sweetest Poison“ das Niveau unten ist, der hat sich getäuscht. Es gibt tatsächlich noch einen Keller weiter darunter. Insbesondere „Moonlight Pogo“, eine Nummer gesanglich zwischen „Rammstein“, „Dschinghis Kahn“ „Yvonne Catterfeld“ und einem hodenkranken Pitbull dürfte bei dem geneigten Hörer schon erste Krämpfe verursachen. Es geht jedoch noch schlimmer. In einem Anfall von Wahnsinn und Selbstüberschätzung glaubte man ernsthaft auch noch „Billy Idol“ covern zu müssen. „Flesh for Fantasy“ durfte dran glauben und wird hier so was von zerfleddert, dass einem schon fast Tränen in die Augen schießen. Diese kommen dann jedoch, wenn man sich die hochnotpeinlichen Texte antut, die zwischen plattem Englisch und billigstem Düsterlyrikniveau geistern. Beispiele gefällig ? („Ich bin kein Dämon, doch etwas Böses ist schon da“, „Ich bin Nitroglyzerin, lösche Feuer mit Benzin.“ „Cause you re being a virus and that s something I dont need”, „Shake your brains out, jump like a yoyo, Moonlight Pogo”, reicht das ?

Gecastete Bands sind ja im Grunde genommen per se schon nicht ernst zu nehmen, aber hin und wieder gibt es ja sogar ganz ehrlich das eine oder andere Talent zu bewundern. Hier wird das gewiss nicht der Fall sein. Die beiden netten Damen dürfen sich glücklich schätzen, wenn man sie für „Damenoberbekleidungsfotos“ im „FHM“ engagiert und die beiden Herren? Wir wollen es lieber gar nicht wissen.

Trotzdem, Daumen hoch an die Produktdesigner. Man hat sich schon durchaus Gedanken gemacht, wie man dieses Produkt perfekt aufstyled. Die VIVA-Jugend hat neue Helden und die Plattenfirma für die nächsten drei Monate einen neuen Aufhänger.
Wir sehen eure Scheibe in einem Jahr beim Grabbeltisch im KIK-Markt. Bis dahin, „Nu Pagadi“.

Madrebel


Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind 29 Kommentare vorhanden, Sie können sich an der laufenden Diskussion beteiligen.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!
Re: Nu Pagadi - Your Dark Side
*Heul*
Kommt denn nur noch Scheiße auf den Markt?
Ich hab gestrichen die Schnauze voll von Schwanzlutschern, die "rockn" wolln.
Und was zum Teufel soll diese bekloppte
Fellmützen-Hoschi-Nummer..
Outfit und Gesang sind absolut für`n Arsch.
Das einsam einzige, was ich Nu Pagadi lassen muss, ist daß die beiden Trullas echt geile Fickschlampen sind. Mehr aber auch nicht..
Re: Nu Pagadi - Your Dark Side
Ich muss auch heulen, weil der Meppen so blöd ist sich diese Scheiße zu kaufen!!! Das gibts doch nicht. Von dem Geld bin ich 2 Tage breit!! Gut, OK jeder findet die Scheiße und natürlich sind die Bitches von denen Fickschlampen , aber für ca. 15 Euro ( oder was hat der Scheiß gekostet? ) kauf ich mir nen bischen Gras und nen Kasten Felskrone und zieh mir dann noch geilere Fickschlampen in Pornos rein. Die öffnen dann ihre Fressen auch nicht zum rumjaulen sondern lediglich um zu kassieren!!!

In diesem Sinne
Metal on
und bis Samstag der Meppen
Greetz
Lordbier

Ps: Trotzdem ein schönes Review *grins* vor allem die Schoko Creme is geil - die kannte ich bisher noch gar nicht - lustig -
Re: Nu Pagadi - Your Dark Side
Sowas kauft man nicht,hehe. Du weisst ja,Esel wiehern.
Re: Nu Pagadi - Your Dark Side
Achso. Bedeutet dat der Meppen hat die umsonst bekommen, weil er bei der Plattenfirma nach nem Review angefragt hat?? Das wär natürlich ne Super Aktion!! Aber geben die denn ernsthaft ne NU PAGADI -CD für nen Metal-online-Magazin raus? Das wär ja krass. Vermutlich weil die selber denken das ist Nu-Metal oder sowas *grins* . Ich stell mir das grad vor - Die denken dann natürlich das würde ernst bewertet werden und surfen hier mal vorbei ........haha..........oder noch besser, der Meppen schickt denen ne Kopie von seinem Review ;)
Re: Nu Pagadi - Your Dark Side
Immer wieder witzig wenn Möchtegern-Musiksachverständige meinen aus ihrer Höhle kriechen zu müssen um witzige Reviews zu schreiben.

Sei doch ehrlich..dein Urteil über Nu Pagadi war schon gefasst, bevor du die CD in den Händen hattest.

btw..über Kiss' Outfit hat man damals auch gelästert. 20 Jahre später nennen die selben Lästerer Kiss einen Meilenstein der Rockgeschichte.
Die Texte der 4 sind nicht besser oder schlechter als andere, grad die Metal-Szene sollte da lieber den Babbel halten. Metal ist im allgemeinen nun textmässig wirklich noch mieser als Schlager.

Man kann sich bestimmt drüber streiten, ob Nu Pagadi's Musikstil nun gefällt oder nicht, aber Sprüche wie "Gecastete Bands sind ja im Grunde genommen per se schon nicht ernst zu nehmen" zeigen schon ausreichend, dass du gar nicht fähig bist, eine Band objektiv zu beurteilen.

Weisst du was? Ich nehm rumquarkende Review-schreiber auf Randgruppen-Webseiten auch nicht ernst...per se :)

Herzlichst, ein Webradio-Betreiber

btw: Nicht dass mich jemand verdächtigt, ich würde hier auf dieser "Webseite" regelmässig rumkurven: Das Review war auf einer anderen Seite verlinkt.
Re: Nu Pagadi - Your Dark Side
Mein lieber anonymer Webradiobetreiber !!!

Als erstes gratuliere ich dir für den Mumm, dich anonym zu äußern. Es könnte ja eine Diskussion aufkommen, die dir evtl. Unrecht gibt.
Als erstes, ich habe der Truppe eine Chance gegeben, eine faire aber leider war das gehörte absoluetr Schrott. Das ist nun einmal so.
Im übrigen hat man über das KISS Outfit so nicht gelästert und KISS mit dieser Castingtruppe zu vergleichen ist schon mal eine Frechheit. Denn Kiss können Songs schreiben, Nu Pagadi nicht.
Das Metal textmässiger mieser als Schlager ist, zeugt von deiner mangelnden Information. Ich könnte dir 1000 Bands aufzählen, die sich sozailkritisch, politisch etc. äußern und das auf hohem ansoprechenden und intelligentem Niveau.
Achja, sogenannte Randgruppenwebseiten, wie Metalwebzines werden ganz schön oft gelesen und zig Festivals und hunderte von Konzerten im Jahr nebst Riesennamen zeugen natürlich von einer absoluten Randgruppe. Klare Sache das.

Weißt du, mein anonymer Freund, ich habe durchaus die Fähigkeit nach fast 19 Jahren in der Szene beurteilen zu können, wer was taugt und wer nicht. Nu Pagadi gehören definitiv nicht zu den Bands, die was taugen, sondern werden, wie es ein Raab schon voraussagte, bald im nix verschwinden. So sieht das aus.

Nu Pagadi schreiben nix selbst, spielen keine Instrumente auf der Bühne und können auch sonst nix. Ausser das sie von geldgeilen Musikproduzenten gepusht werden und von faschitoiden Drillsergeants fertiggemacht werden. Wer sich schon zu sowas herablässt, hat es eh nicht verdient, denn solche Menschen haben sich schon mal selbst erniedrigt.
Und auch deswegen werden diese Burschen keine Chance haben.
In einem Jahr gibt es die Nachfolger und Nu Pagadi werden im Niemandsland verschwinden und ein Webradiobetreiber wie du(Randgruppenradio?) wird sich nach der nächsten Truppe umschauen und sich was vorkauen lassen.

Weisst du wo Nachwuchs geboren wird ? In kleinen Clubs, im Proberaum, in Schulen, und zwar durch können. Deswegen gönneich Bands wie Juli und Silbermond und Wir sind Helden ihren Erfolg, weil die as können, ihn sich erarbeitet haben und daher auch zu Recht oben stehen.
Künstliches ist schon immer schnell untergegangen.

MfG, ein Webzineschreiber
Re: Nu Pagadi - Your Dark Side
Wozu nen Namen? Kennst mich doch ebensowenig wie ich dich.

Und komm mit nicht mit deinen 19 Jahren angeblicher Erfahrung. Ich habe Bands wie Queen, Hawkwind oder Motörhead live gesehen, als Du vermutlich noch mit der Trommel um den Christbaum gelaufen bist.
Aber zurück zu deinem so sachverständigen Review...

Wenn du dich mal ein wenig mit der Band beschäftigt hättest, wäre dir aufgefallen, dass z.B. Markus jahrelang Mitglied einer Band namens Cabrit Sans Cor war, bevor er zum Popstars-Casting ging. Dort hat er zwar munter Songs geschrieben und getextet, aber das ist Dir vermutlich eh egal.
Kristina hat vorm Casting ihr Geld als Sängerin verdient..auch egal, ne?

Ein weiterer Kritikpunkt deinerseits ist, dass die Truppe auf der Bühne keine Instrumente spielen. Wenn du mal deine Ich-nehm-nur-Metal-wahr Brille absetzt, wirst du merken, dass es noch andere Musikrichtungen gibt und, kaum zu glauben, da gibts doch tatsächlich jede menge leute, die ohne ein Instrument über die Bühne laufen...unglaublich!!
In deinen 19 Jahren Erfahrung im Musikbereich ist dir nicht afgefallen, dass es mittlerweile durchaus üblich ist, dass die Musik von bezahlten Studiomusikern kommt und die eigentlichen Bandmitglieder nur singen?
Ach ja, ich vergass..im Heavy Metal Bereich ist das ja nicht so. Dann muss es in allen anderen Bereichen natürlich auch so sein. Amen.
Die 4 von Nu Pagadi haben, sofern ich das richtig in Erinnerung habe, nie behauptet, irgendwelche Instrumente spielen zu können (obwohl ich gar ned sicher bin, dass sie nicht doch irgendwelche spielen) oder zu wollen.

Weisst du was an deinem Review falsch ist?
Es ist nicht Deine Sparte. Nu Pagadi ist kein Metal. Nu Pagadi ist Pop mit einem Hang zum Rock.
Du verurteilst Nu Pagadi, weil sie ein kommerzielles Produkt sind, das ist der ganze Punkt.
Für Leute wie dich sind auch Bands wie Spice Girls, No Angels, Backstreet Boys oder Take That totaler Schund. Ob man die Musik mag, ist eine Sache, ich mag sie auch nicht. Aber das ändert nichts daran, dass diese Leute gut sind/waren. Und erfolgreich über zig Jahre.

Aber wenn ich andere kommentare2 zu Deinem Review lese und da Comments mit Ausdrücken wie "Fickschlampen", "Schwanzlutscher" sehe, und dann noch bedenke, dass du diese unkommentiert stehen lässt, dich jedoch aufregst, wenn du mal genauso kritisiert wirst, wie du junge Künstler abfertigst, ist mir eigentlich klar wo ich hier gelandet bin..im Kindergarten.

Re: Nu Pagadi - Your Dark Side
erst mal gratuliere ich an den verfasser des berichtes, du hättest es nicht besser auf den punkt bringen können.

klar werden jetzt die ganzen kiddies kommen und sich wieder mal aufregen, dass ihre "neuen idole" so bloßgestellt wurden, aber wer sich schon sowas stupides reinzieht, den sollte man nich ernst nehmen
damit meine ich vor allem den bericht des nupagadi fans über mir
Re: Nu Pagadi - Your Dark Side
Tja,schön das das Web so anonym ist, junger Freund.
Hör mal zu, es mag sein das der eine oder andere vorher was anderes gemacht hat und es sogar vielleicht konnte. Aber so haben die sich zu Mediennutten gemacht. Und das ist das schlimmste.
Das hat mit Musik nichts zu tun. Das muss von innen kommen und nicht eine vorgegebene Sache von der *****ing Musikindustrie.
So sieht das aus.
(Achja, was deine Bands betrifft, ich dürfte mittlerweile an die 600 Konzerte, dvon ca.30 mal Motörhead, hinter mich gebracht haben und da habe ich dann doch Ahnung von.)
Was die Kommenatre anderer betrifft, ich finde auch nicht alles gut was die sagen, aber zensieren werden wir hier nicht, es herrscht Meinungsfreiheit und zumindest lassen die ihren Kontakt da, im Gegensatz zu jemanden wie dir.
Die Beispielbands waren,sind übrigens nie gut gewesen, sondern nur gut vermarktet. Und es spricht ja wohl für sich, wenn als einziger Könner der ganzen Beispiele ein Robbie Williams(der grossartig ist) übergeblieben ist und man vom Rest kaum noch die Namen kennt, ausser der Beckhamgattin.
Instrumente, sind wichtig im übrigen. Seien es Saiten, Tasten oder auch Turntables und als wichtigstes, Sprache. Da ist nix bei den Burschen vorhanden.
Und wie gesagt, es ist schön wenn einige davor Erfahrung hatten. Aber wenn sie nicht in der Lage waren, so ws zu reissen, kann es ja ned viel gewesen sein.
Wie gesagt, die Leute haben sich im TV zum A´ffen gemacht und sich dadurch schon selbst diskreditiert.
Amen.

Schönen Abend noch.
Re: Nu Pagadi - Your Dark Side
Lustig, dass Du mich "junger" Freund nennst. Ich schätz mal, ich bin doch deutlich älter als Du :) Aber naja.

Mediennutten nennst Du das..soso. Ich seh schon, so ganz kannst Du Dich von besagten Comments doch nicht distanzieren. Ihr seid scheinbar doch recht artverwandt..

Und die 600 Konzerte glaub ich Dir auch nicht so recht. Das hiesse, Du wärst die letzten 11 Jahre JEDES Wochende auf irgendwelchen Konzerten gewesen.
So wie Du auf dem Photo aussiehst, bist Du höchstens 30-32
Wem willst Du das denn erzählen?

und btw..Dein erstes Album war SSoaSS von Maiden?
Witzig..das Album hab ich auch..es war das letzte dass ich von Maiden gekauft habe...

Nun ja, wie dem auch sei.
Ich finde es jedenfalls ziemlich anmaßend von Dir, dass Du Dir ein Urteil über einen Uwe Fahrenkrog-Petersen erlaubst. Der hatte schon zu Zeiten als Deine Eltern noch in die Disco gingen mehr Ahnung von Musik als Du.

Bleib bei Deinem Metal-Zeugs und schreib darüber Reviews, dafür reichts vielleicht. Und über was anderes wollen Deine Webseitenbesucher doch auch gar nichts lesen.
Aber bleib von Genres weg, von denen Du nun wirklich nicht das geringste verstehst.

Oder ziehst Du als nächstes Mozart, Bach oder Beethoven als kommerzgeile Nichtskönner durch den Kakao?

Ich bin nur froh, dass diese Webseite so magere Besucherzahlen hat, sodass dieser Quatsch den Du da verbreitest nicht allzu viele Leser findet.

Herzlichst, Dein anonymer Webradiobetreiber
Re: Nu Pagadi - Your Dark Side
Mein lieber anonymer Webradiobetreiber !!!

Ich finde es wahrhaftig amüsant, wie sich deinereiner äussert. Und ja, ich bin fast jedes WE unterwegs. Und, oh, ich schaue mir nicht nur Metal an. Hui.
Und geringe Besucherzahlen ? Nun, dem kann ich widersprechen.
Aber wie dem auch sei, das ist auch egal.
WEisst du, der Herr Fahrenkrog Petersen ist gewiss ein guter Geschäftsmann, kein Zweifel, aber das ear es auch schon. Er weiss was sich verkauft.
Im übrigen sollte man die Namen von grossartigen Komponisten nicht in einem Atemzug mit solchen Kunstprodukten nennen.
Denn diese Komponisten werden noch in 1000 Jahren gehört werden und Einfluss besitzen. Selbst Bands wie Maiden etc, oder auch David Bowie(ui, kein Metal), The Doors, Stones, Beatles oder auch ABBA und Co. werden immer noch mehr Einfluss auf Musik haben, als deine "Band".
Ich habe eher den Eindruck, als würdest du aus dem näheren Umfeld der Sache dort kommen, sonst würdest du die Truppe nicht vehement verteidigen.(Achja, du könntest im Gegenzugauch die Kollegen von www.metalglory.de besuchen, die haben auch einen netten Bericht über deine Kids verfasst).
Scheinbar ist deinereiner aber für Argumente nicht zu haben, sonst würdest du nicht so reden.
Im übrigen, der Begriff Mediennutten ist so abwegig nicht, denn was anderes ist das nicht was da produziert wird. Geldmaschinen und wenn die nichts mehr bringen, dann kommen evtl. Tri Capella oder sowas. Das nächste Produkt.
Erzähl mir doch mal von gecasteten Bands, die noch gross Erfolg haben.
Da gibbed nix. Es ist vorbei. Und so wird es auch mit Nu Pagadi enden.
1 Jahr haben die, dann sind die durch.
Dann stehen die nächsten in den Startlöchern. Und weisst du, sowas kotzt mich an.
Jeder Musiker, gleichgültig jeder Musikrichtung, weint über solche Musikshows.
Denn Musik kommt von innen, nicht aus dem Portemonnaie, wenn man nachher dadurch selbiges füllt, okay. Aber die haben es sich verdient. Deine Jungs,Mädels sin doch nur Angestellte, die keine Chance haben. Die sind doch geknebelt, und das ist noch schlimmer. Da hat nur einer den Vorteil, dein Herr Fahrenkrog Petersen, denn der macht das Geld damit und plant schon das nächste Ding. So und nicht anders sieht es aus.

Schönen Tag noch.
Re: Nu Pagadi - Your Dark Side
Guten Morgen!

Du hast noch immer nicht verstanden worauf ich hinaus will.
Das "warum" ist bei der Bewertung scheissegal. Es ist vollkommen schnurz, ob die Musik machen, weil sie was bewegen wollen, nur Bock drauf haben oder weil sie damit Geld verdienen wollen.
Du redest doch jedem der Musik macht, um damit Geld zu vedienen die Fähigkeit ab, ein guter Musiker zu sein oder ne gute Platte machen zu können. Das ist aber falsch.
Und es ist auch egal dabei, wer diese Platten schreibt, ob das nu die oder der auf der Bühne ist oder jemand im Hintergrund.

Kennst Du Boney M?
Das war nichts anderes als Nu Pagadi, oder Bro'sis. Gecastet, Songs geschrieben von Frank Farian.

Du wirfst den 4 vor, sie werden keinen Einfluss auf die Musikszene haben?
Nun ja, das mag sein. Ich will nicht behaupten, dass sie ein meilenstein der Musikgeschichte werden.
Aber das kannst Du ihnen kaum vorwerfen, erstens bleibt das abzuwarten, zweitens hat das bisher keine der von dir reviewten Bands geschafft, geschweige denn hätte eine davon irgendein Potenzial dazu. Ned mal Maiden oder Kreator, und das sind ja schon die bekannteren der Zunft...

Denn sein wir doch mal ehrlich: Eine Band wie Manowar trällert seit Jahr und Tag den gleichen Kram, die Musik ändert sich auch nicht sonderlich. Slayer? Immerschön auf Böse machen, der Rest is eh wurst.
Wer gibt bei Dimmu Borgir was auf die Texte? 99% machen sich nicht mal die Mühe, nach einer Übersetzung zu suchen.
Die könnten von ihrer dreckigen Unterwäsche singen, es würde keiner merken.

Es ist nicht schändlich, mit seiner Musik Geld zu verdienen, das wissen wir spätestens seit Metallica, und das sagst du ja selbst.
Wenn man das von anfang an tut und darauf abzielt, ist das nur ne Abkürzung und keine Sache, die die Musik schlechter macht.

Soll ich dir mal was sagen?
So wie du rüberkommst, hättest du das Album sogar in der Luft zerissen, wenn es dir super gefallen hätte.
Warum? Weil Du das gar nicht zugeben könntest vor deiner headbangenden Truppe hier.
Du bistn typischer Kutten-Kerl. Bloss nicht ne weiche Seite zeigen...

Weisst Du was? Ich denke, diese Diskussion weiterzuführen ist sinnlos. Ich werde meine Meinung nicht ändern, und ebensowenig Du.
Das hier ist aber Deine Webseite, und ich respektiere, dass Du hier natürlich schreiben kannst was Du willst.

Ich bitte lediglich um eins:
Denk mal drüber nach, ob Du Reviews von nicht-metal Bands in Zukunft nicht lieber weglässt.
Ein kommerzielles Album wird hier auf keinen Fall eine objektive Bewertung erhalten, egal wie gut es ist.
Und das ist schade.

Ich kann jedenfalls nur sagen, das Album von Nu Pagadi ist sein Geld auf jeden Fall wert, und das merkst man auch, denn bei unserem Radio sind unter den Top10 Hörerwünschen gleich 3 Songs dieses Albums vertreten. Und du wirst lachen, bei uns im Radio läuft 70% Metal.
So mies kann es also nicht sein.
Re: Nu Pagadi - Your Dark Side
ach eins hab ich noch vergessen:

Mit einer Sache gebe ich Dir 1000%ig Recht:
Das Billy Idol Cover wird dem Original in keinster weise gerecht. Das hätte man sich sparen sollen.
Re: Nu Pagadi - Your Dark Side
Dann sei doch so gut und sage doch mal den Namen deines Senders.
Im übrigen dürften Bands wie Maiden, Slayer und Co., hunderten Bands Pate und Vorbild gestanden haben. Ob sie jetzt noch den Drive haben wie in den 80ern, lasse ich hiermit nunmal dahingestellt.Was Manowar betrifft, da hast du Recht, keine Frage. Das ist Fakt.
Merkwürdigerweise halten sich diese alten Recken immer noch. Das beweist auch., das selbige Qualität haben. Das bestätigen unzählige Tributalben. Ob es Maiden ist, die sogar ein Tributalbum von klassischen Musikern bekommen haben und, man mag es kaum glauben, es gibt ein Tributalbum, wo deren Klassiker im Dancefloor, TripHop und Breakbeatgewand gepackt werden und das klingt schweinegeil, weil eben anders. Slayer wurden sogar von Tori Amos gecovert.
Im übrigen behauote ich, das eine Band wie Iron Maiden, eine Band wie Slayer zum Beispiel, schon längst ihren Platz in der Musikgeschichte und der Rockgeschichte haben und dort auch nicht wegzudenken sind. Auch eine Thrashband wie Kreator hat viele junge Nachwuchsbands beeinflusst, einige davon sind mittlerweile auch eine feste Grösse geworden.
Im übrigen habe ich nichts dagegen, wenn eine Band mit ihrer Musik Geld verdient. Das ist nur fair. Nur, die haben sich nicht auuschliesslich aus diesem Grund gegründet.
Fakt ist nunmal, das gecastete Bands und Einzelinterpreten zu nur einem einzigen Zweck dienen. Dem Label genügend Geld zu bringen.
Das sind Melkkühe, die mit einem Butterbrot abgespeist werden.
Weswegen haben sich die gecasteten No Angels denn wohl aufgelöst ? Glaub mir eins, ich schaue oft genugüber den Tellerrand und höre viel anderes. Da werde ich mir wohl ein Urteil erlauben dürfen und können.

Fakt ist nunmal, das diese Bands nach gewissen Kriterien ausgesucht werden und dann wie bei den Marines gedrillt werden. Das hat nichts mit Musik zu tun, im Gegenteil. Das ist ein reines Produkt.
Ich habe nichts dagegen, wenn sich renommierte Künstler auf eine Nummer Sicher CD stürzen um auch damit ihren Lebensunterhalt zu finanzieren. Das ist legitim und zeigt das sie was von ihrem Fach verstehen.
Was gecastetes betrifft, die bekommen alles vorgesetzt und haben es zu machen, weil es in ihren Knebelverträgen steht. Die sind quasi Leibeigene des Senders Pro7 und deren Labels und genau das ist das schlimme an der sache. Das ist menschenverachtend.

Wenn sich ein Sender hinsetzt und sagt, okay, wir suchen uns eine Schülerband und begleiten sie(bzw. mehrere) und featruren die, zeigen was von denen, wie sie proben, Songs schreiben, spielen, das wäre ein Programm, das würde ich sogar begrüssen. Wenn eine solche band dann einen gewissen Erfolg verbucht, dann ist das okay.
Aber wie oben gesagt, Casting in der Form, wie es im Fernsehen betrieben wird ist reine Produktion. Ein Massenprodukt was irgendwann weggeworfen wird. Und wie gleichzeitig Menschen behandelt werden und beleidigt werden, die sich da vorstellen, bekomme ich das kotzen. Da wird gleichzeitig mit dem auch noch Quote gemacht und das auf dem Rücken dere. Das ist schon beinahe faschistoid.
Eine Band ode ein Interpretkann und sollte wenn er was kann auch gerne gepusht werden. das ist okay so, aber nicht auf diese Art und Weise.
Abgesehen davon, sollten Label sich wieder auf das konzentrieren, was sie können. Musik entdecken, fördern und grossmachen. Etwas investieren.
Aber das traut sich niemand mehr. Deswegen lieber auf Nummer Sicher und etwas vorproduzieren und es jemandem zum Fass vorsetzen. Irgendeiner findet sich schon. Das ist einfach Scheisse.
So kann es nicht weitergehen und das wird auch bald ein böses Ende nehmen.
Erinnerst du dich an die Worte von Dirk Bach bei einer Musikpreisverleihung ?
Deutsche Stimme, DSDS oder Popstars und ihr wundert euch warum es euch schlecht geht ?
In diesem Sinne.


Re: Nu Pagadi - Your Dark Side
Was weißt du denn als "Webradio-Betreiber" schon über Heavy Metal und was hat eigentlich Kiss' Outfit mit Nu Pagadi's, ich möchte es mal schmeichelhaft als "Musik" bezeichnen, zu tun?

Textlich sind Nu Pagadi definitiv auf demselben Level wie andere Scheiß-Retorten Bands, wenn nicht gar darunter. Von welcher Metal-Band kennst du denn Texte, wenn du die Behauptung aufstellst, dass Metal-Texte "im allgemeinen nun textmäßig wirklich noch mieser als Schlager" seien? Fakt ist, dass es sich bei Nu Pagadi um Schema-F-Geschmalze der billigsten Art handelt(sog. "Metalgitarren" hin oder her)!! Nu Pagadi's Musikstil ist auch keine Geschmacksfrage, es ist einfach erbärmlich, was die 4 an lyrischen Ergüssen hervorwürgen(eine dümmere Textstelle als "Ich bin kein Dämon, doch etwas Böses ist schon da" ist mir noch nie untergekommen), ganz zu schweigen vom jämmerlich primitiv dahindudelnden "Sound"! Aber als Webradio-Betreiber müßtest du eigentlich Ahnung von Musik haben, aber du gehörst wahrscheinlich auch zu jener "Randgruppe", die jeden Scheiß den sie vorgesetzt kriegen begierig fressen. Traurig, dass Leute wie du ein Webradio betreiben dürfen, ganz im Ernst(aber es gibt da ja noch genügend andere Pflegefälle wie dich)!
Hör dir lieber mal Opeth oder Tool oder...ich könnte noch so viele geile Bands nennen, deren Genialität sich Leuten wie dir nie erschließen wird...an. Du befaßt dich doch öfters mit Musik!? Wie kann es sein, dass jemand der Ahnung von Musik haben sollte, Nu Pagadi auch noch verteidigt?? Du spielst also definitiv kein Instrument und hast wahrscheinlich noch nicht mal ansatzweise Ahnung von Songstrukturen, Harmonien etc.! Hör weiter deinen Lukas-Hilpers-Hilpert-keine-ahnung-wie-der-Spinner-heißt-Retorten-Mist und stirb dumm, Metal is halt nix für Weichmuddis!

Ergebenst, ein rumquarkender Review-Schreiber
Re: Nu Pagadi - Your Dark Side
Hui, noch so ein Ich-leb-auch-ohne-Hirn - Zellklumpen, der sich zu Wort meldet.
Bist du der Bruder dieses "Fickschlampen"-Seppels von weiter oben?
Zu Dir sag ich mal folgendes:
Solange sich Deine Mama jedes Jahr aufs neue eine Zeitmaschine und ein Kondom zu Weihnachten wünscht, erspar uns dein plattes Gesabbel.

@ Opeth:
Habe mal auf deren Homepage in die Samples gehört.
Delieverance: na wow..geht fast als Musik durch. Text lol
Master's Apprentices:
*gähn* Wieder mal Gegrunze a'la Napalm Death oder Behemoth.
Langweiliges Lahmarsch-Gebange, haut keinen vom Hocker und hebt sich aus dem einerlei nicht ab. Aber wer drauf steht, bitte.
Da gab's aber schon deutlich besseres.

Ist doch nicht Dein Ernst, dass du die hier als Beispiel anführst oder?

@Tool: Gib mir mal ne URL, die von www.toolband.com meinste ja wohl kaum, oder?

@ maderebel:
Keine Sorge, es muss dir nicht peinlich sein.
Auch wir haben den ein oder anderen geistigen Tief-flieger auf unseren Seiten rumlaufen...
Re: Nu Pagadi - Your Dark Side
Hmm, irgendwie hat es den Anschein, als hättest du keinerlei Probleme, auf selbigem Niveau zu tanzen.

Tool sind grossartige Künstler. Musikalisch, gesanglich, visuell, live. Überragend und ein Erlebnis, was schon als musikalische Magie durchgehen kann.

Opeth sind da zwar eine andere Richtung, aber wie die mit Sounds und Effekten spielen und das perfekt ineinander bringen ist ganz grosses Kino.

Napalm Death als Negativbeispiel anzuführen zeugt auch nicht gerade von Sachverstand. Textlich haben Napalm Death eine Mengedrauf, vom musikalischen ganz zu schweigen.
Nicht umsonst hat ein legendärer Radio DJ(John Peel R.I.P.), Bands dieser Art im BBC gefeatured. Übrigens einer der weltweit renommiertesten und anerkanntesten Sender von Musik und auch TV.

Ich würde im übrigen endlich mal gerne einen Eindruck von deinem Webradio erhaschen und würde mich sehr freuen, wenn du mal die URL deines Senders bekanntgeben würdest. Vielleicht kannst du mich ja überzeugen, wäre doch toll oder ?

Also, habe den Mut und nenne uns deinen Sender. Es verlangt mich danach, ihn zu hören.
Re: Nu Pagadi - Your Dark Side
lol das werde ich definitiv nicht tun.
Tut mir leid, aber wir legen auf einen Gegenbesuch nun wirklich kein Wert, nicht mal unsere Metal-Abteilung hat daran Interesse geäussert.

Ganz im Gegenteil.
Ich denke, es ist Zeit sich wieder sinnvollem zu widmen. Also noch ein schönes Leben.
Dies war mein letzter Besuch hier.
Re: Nu Pagadi - Your Dark Side
LOOOOOOL!!

Ich sag nur getroffene Hunde bellen! Würd mich ja gern auf dein primitives Diskussionsniveau herabbegeben, fürchte aber dass ich dafür einfach nicht dumm genug bin, sry. Aber den Spruch mit der Zeitmaschine hab ich mir notiert! Wie alt bist du gleich?? Und nein ich bin nicht der Bruder des "Fickschlampen-Seppels" von weiter oben (was du mit etwas Nachdenken wahrscheinlich nicht in Betracht gezogen hättest), ich halte von derartigen Äußerungen überhauptnichts!

Zu Opeth: Du hast zugegebenermaßen ihr in meinen Augen weitaus schlechtestes Album erwischt, "Blackwater Park" ist viel besser, oder "Damnation" wär vielleicht eher was für dich, is auch kein böses Gebange, sondern Prog-Rock a la Porcupine Tree, falls die dir ein Begriff sein sollten!? Dein Kommentar zu Opeth ist im übrigen nicht weniger oberflächlich als ein Review über eine CD zu schreiben die man nicht gehört hat (kommt dir vielleicht bekannt vor)!

Zu Tool: keine Ahnung wo man da mal reinhören kann, kauf dir halt ne CD wenn's dich interessiert (z.B. "Aenima", Leute mit Ahnung und Geschmack sollten nicht enttäuscht sein, vor allem die hervorragende Drum-Arbeit auf diesem Album verschlägt einem schlichtweg den Atem)!

Uwe Fahrenkrog-Petersen ist sicherlich ein genialer Songschreiber, der zeitlose Songs geschrieben hat, will ich auch garnicht anzweifeln, aber was in letzter Zeit aus seiner Feder tropft, ist für seine Verhältnisse echt armselig und ihn dann noch mit Mozart, Bach und Beethoven zu vergleichen, ist ziemlich dümmlich. Man merkt den Streß, den Zeitdruck, das Gefühl geht dabei leider vollkommen verloren. Alles ist so vorhersehbar, dass man jedes Lied nur anspielen muß, um zu wissen wie es weitergeht und endet. In einer so kurzen Produktionszeit kann man einfach nichts vernünftiges auf die Beine stellen! Dafür Geld auszugeben ist meiner für mich Verschwendung, da spende ich persönlich lieber für Eichels neuen Benz.

Sicher gibt es auch im Metal-Bereich viele schlechte Bands wie z.B. Beherit(die Fans mögen mir vergeben!! Vielleicht verkenne ich ihre Genialität?) aber deren Musik kommt wenigstens aus einer gewissen Überzeugung.

Zum Schluß noch zum Thema geistiger Tiefflieger:
Ich bin sogar überzeugt davon, dass auf euren Seiten einige geistige Tiefflieger unterwegs sind!!
Nenn uns bitte bitte die URL deines Webradio's, bin wirklich gespannt, was ihr so an Musik spielt, denn ich bezweifle das mit den 70% Metal doch stark! ^^

Der böse rumquarkende Review-Schreiber
Re: Nu Pagadi - Your Dark Side
Es ist schon amüsant, mitwelcher Ignoranz du hier rumtanzt.
Aber das macht nichts. IP-Nummern sind schon was feines.

Und du hast also mit der Metalabteilung deines Senders gesprochen ? *lol* Ein köstlicher Gedanke..

Aber ich danke dir, das du diesem Bericht über das Kunstprodukt mehr Aufmerksamkeit gegeben hast, als es das das verdient hat. Dankeschön auch für die erhöhte Aufmerksamkeit anderer Leser und einer erhöhten Listung in den Suchmaschinen. Dafür danke ich dir und verbeuge mich in Ergebenheit.

Und du wirst wohl wiederkommen. Das liegt in deinem Naturell.

Bye, mein anonymer wissender Webradioredakteur.
Re: Nu Pagadi - Your Dark Side
Servus hier ist nochmal der rumquarkende Reviewschreiber,

@madrebel:
hab mal im Netz n bissl geguckt und doch nicht tatsächlich die URL des anonymen Webradiobetreibers herausgefunden! Schau doch mal bei http://www.xtremeradio.de vorbei...

Zu dumm wenn man sich in anderen Foren(www.np-forum.de --> amicus) mit seinen Beiträgen auf Planetheavymetal selbst lobpreisen muß, womit wir wieder beim Thema geistiger Tiefflieger angelangt wären. Wie lächerlich...

Und sooo alt ist ist er mit seinen 31 Jahren (laut Impressum) auch wieder nicht

Viel Spass damit,

So long, maybe cu @ Ragnarök
Re: Nu Pagadi - Your Dark Side
Herzlichen Dank !!!

Ich habe es mir mal angesehen und durchgelesen und musste doch lachen.
Aber ich werde mir mal den Sender anhören und das Forum bei denen im Auge behalten.

Tja, im Netz ist es vorbei mit der Anonymität und mit dem posten meines Bildes um da Reaktionen hervorzurufen, hat er sich selbst diskreditiert.

Ich finde es amüsant, was der Herr Amicus dort von sich gibt.

Danke dir nochmal. Ich weiss zwar nicht wer du bist, aber wenn ich dich mal in Natura treffe bekommst du ein Bier ausgegeben.

Bye
Re: Nu Pagadi - Your Dark Side
Gern geschehen,

mit cu @ Ragnarök meinte ich natürlich nicht das Ende der Welt, sondern das Ragnarök-Festival am 12.03.05 in Hollfeld, wenn du dort aufkreuzt und ich es ebenfalls schaffe hinzukommen, gebe ich dir natürlich gern Gelegenheit dazu mir ein Bier auszugeben!

Bye
Re: Nu Pagadi - Your Dark Side
Hallo madrebel, Amicus hier


Einer Deiner Kollegen hat mir den Kopf mal grade gerichtet, und ich muss zugeben, er hat Recht.
Diese ganze Diskussion wegen des Reviews ist ziemlich ausgeartet.
Es war sicher nicht korrekt, die Diskussion ins np Forum zu kopieren, und die Sache mit deinem Bild war auch nicht nett.

Ich habe mich über dein wie ich nach wie vor meine äusserst ungerechtes Urteil zum np album sehr geärgert, und irgendwie ist es dann wohl ausgeufert.
Ich möchte mich hiermit bei Dir und den anderen Leuten Deiner Webseite in aller Form entschuldigen.

Die Beiträge im Forum wurden gelöscht.

Gruss

M. Schoeneis
Re: Nu Pagadi - Your Dark Side
So ein mist.... Was ist denn das... pop-meets-kuschelrock.... eigentlich gehört diese musik indiziert (und dafür eisregen nicht :-)) Einfach deswegen weil es betrug ist... sie wollen "harten rock" bzw "metal" verkaufen... dann müssen erst mal INSTRUMENTE dabei sein weil es keine "metall" ohne vernüftige instrumente geben kann.... ich seh keine gitarre keinen bass kein schlagzeug ,was für mich die absolute grundvoaraussetzung für gute musik ist!! Meine empfehlung... KAUFT DIESEN SCHUND NICHT!!!
Re: Nu Pagadi - Your Dark Side
Es is doch einfach verdammt komisch das es wirklich leute gibt den man nur paar wochen was einreden muss von wegen du bist jetzt der krasse rocker und hörst nur noch metal und bist düster und gefährlich. und auf einmal sind sie eine ganz crazy abgefahrene viva underground band, und gefährlich und hart wie metallica : ) (IRONIE !!!!)
die haben ja echt 2 wochen vor dem tv total auftritt erfahren das es aussehen soll wie vampire, und dann sagen die echt noch bei tv total "wenn jetzt das licht ausgeht dann hast du 2 löcher im hals" au mann das is so herrlich peinlich, auch die beiden bekennenden homos. boah und dann diese klamotten, und das manche von diesen viva stars auch noch ramones shirts haben, oder das sie als lieblingsband led zeppelin angeben und nichtmal 3 lieder von denen nennen können. wie gerne würde ich die leute mal richtig zur rede stellen. FAZIT: totale assi band und natürlich beukotieren auch keine klingeltöne kaufen : )

GuitarGod
Re: Nu Pagadi - Your Dark Side
....also echt. Ich muss unserem Radiobetreiber schon Recht geben. Du kannst auch nicht Den Ärzten anhängen das ihre Musik nicht romantisch is, nur weil du vielleicht drauf stehst, oder eben nicht. Ich habe mir nicht die Mühe gemacht sämtliche Posts zu lesen, und ich für meinen Teil kenne bis jetzt auch nur Sweetest Poison, und finds gut. Obwohl ich sonst fast nur sowas wie Schandmaul, StS, Metallica oder sonstwas höre, was du wohl als Metal bezeichnen würdest.
Mit herzlosen Grüßen, Lara
Re: Nu Pagadi - Your Dark Side
Also wirklich, man kann diese Musik völlig objektiv ansehen und wird trotzdem feststellen, dass es absoluter Schund ist!
Die können nicht spielen, keine guten Songs schreiben, keine intelligenten Texte schreiben und über die Stimmen will ich jetzt gar nicht reden.
Ich höre Metal, ja. Und mir gefällt das ganze Chartzeug nicht so wirklich.
Dennoch kann ich zum Beispiel zugeben (ohne rot zu werden), dass Anastacia ne geile Stimme hat, Robbie Williams musikalisch einiges drauf hat (auch wenn ich den als typ nicht abkann) und es durchaus auch noch sonst einiges gibt, das musikalisch völlig ok ist!
Es ist dann eben nicht mein Stil, aber diese Leute können trotzdem was und ihr Erfolg ist .
Dass es auch im Metal Bereich richtig schlechte Bands gibt, das will ich nicht bezweifeln. Aber bitte schnapp die mal ne CD von Borknagar oder Vintersorg und komm mir danach nochmal damit, die Texte seien so stupide wie bei Schlagern. Von der musikalischen Qualität scheinst du leider nur wenig zu verstehen, du wirst die Komplexität deren neuerer Alben nie vollständig begreifen können.
Hast du schon mal an die Leute von Nu "wie auch immer sie heissen" gedacht - wie es denen in 2 oder 3 Jahren geht? Bestimmt weisst du, dass es einen Menschen psychisch ziemlich fertig machen kann, ein Produkt der Mediengesellschaften zu sein, überall präsent und bekannt, nur, um danach in der Versenkung zu verschwinden. Das ist hart und hat bis jetzt noch nicht wenige junge Leute komplett zerstört.
Deine Entschuldigung ehrt dich in gewisser Weise, obwohl ich eher glaube, dass du Angst bekommen hast , weil nun sämtliche Leser hier deine Adresse kennen.
re: Nu Pagadi - Your Dark Side
das review is ja schonmal korrekt, aber dat genialste ist die diskussion darunter, was ham wir gelacht!!