Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Vampster

Zur Meinung von Metalglory

Zur Meinung von Amazon

CD Review: Novembre - The Blue

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Mittwoch 05 Dezember 2007 16:07:32 von madrebel
Novembre - The Blue

1. Anaemia
2. Triesteitaliana
3. Cobalt of March
4. Bluecracy
5. Architheme
6. Nascence
7. Iridescence
8. Sound Odyssey
9. Cantus Christi
10. Zenith
11. Argentic
12. Deorbit

Peaceville Records

Carmelo Orlando - Guitars/vocals
Giuseppe Orlando - Drums
Massimiliano Pagliuso - Guitars
Luca Giovagnoli – Bass

Knapp zwei Jahre nach “Materia” bringt das italienische Quartett „Novembre“ ein völlig neues Album auf den Markt. Und die Jungs zeigen sich deutlich gereifter. Wo der Vorgänger doch viele Fragen offenließ, präsentiert sich das Nachfolgealbum weitaus kompakter, dennoch nicht einfach zugänglich. Düster und sehr melancholisch präsentiert sich das Album, was von der ersten bis zur letzten Sekunde zu fesseln vermag.
Das liegt ganz besonders an solch abwechslungsreichen Stücken wie „Cantus Christi“, dem Stück „Bluecrazy“ und dem lang gezogenem Stück „Zenith“, wo der Name wirklich Programm ist. Auch Frontmann „Carmelo Orlando“ legt sich unglaublich ins Zeug und diese abwechslungsreiche Stimme, die zwischen cleanen Vocals und brutalen Growls pendelt, macht dieses Album zu einem wahren Highlight.
Musikalisch ist das ganze einfachgrandios und man braucht sich vor Bands wie „Katatonia“ und auch „Opeth“ nicht verstecken.
Die vier Italiener haben mit „The Blue“ ein wirklich grandioses Album aufgenommen, was mehr als nur hörenswert ist.

Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!