Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: Nordafrost - Back To the Shores of Grey

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Mittwoch 07 Mai 2008 18:05:54 von madrebel
Nordafrost - Back To the Shores of Grey

1. Feverish Phantasmagoria
2. Cursed Despot
3. Carnal Worship
4. Tempestas Autumnalis
5. Aversion
6. The Return (Back to the Shores of Grey)
7. In Destitution You'll Freeze
8. Surrender
9. Final Sunrise

Heavy Horses Records

Svartis – Gesang/Gitarre
Shoggoth – Gitarre
Demonic – Bass
Sno – Schlagzeug

Im schwarzmetallenen Untergrund sind Nordafrost schon lange keine unbekannten mehr, bewegen sich die Hagener doch schon seit 1996 durch die Szene und können auf eine beachtliche Anzahl von Demos, CDs und Samplerbeiträge zurückblicken. Nun, dieses hat den Jungs einen durchaus respektablen Bekanntheitsgrad verschafft, welcher sich mit diesem neuen Album durchaus noch erhören dürfte.
So spielt man in 45 Minuten super geilen und schnörkellosen Black Metal, der ohne jeden Keyboardfirlefanz auskommt, voll in die Fresse haut und dabei einfach nur hart, düster und klirrend daherkommt. Dazu noch, ohne langweilig und beliebig zu klingen. Sowas muss man heutzutage erstmal noch schaffen. Die Songs sind durch die Bank alles geile Brecher, wovon besonders „Aversion“, „Feverish Phantasmagoria“ und der Rausschmeißer „Final Sunrise“ zeugen.
Nun, der Hagener Vierer kann wirklich stolz auf diese Scheibe sein. Fans von „Dissection“ oder „Immortal“ sei hier ein reinhören angeraten. Und seid versichert, der Erwerb dieser Scheibe ist eine Bereicherung eurer Sammlung.

Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!