Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: Non Human Level - Non Human Level

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Montag 06 Februar 2006 22:57:33 von madrebel
Was machen Musiker, wenn sie ihre Kreativität nicht komplett in ihren Hauptbands ausleben können?










Non Human Level - Non Human Level


1. Divine creation of void
2. Personal hell
3. Windows on the world
4. The second plane
5. Instincts
6. Journal of a nightmare
7. Water
8. Untrustable surface
9. The genetic failure
10. Freaking goose


Listenable Records


Peter Wildoer - Vocals
Gustaf Hielm – Bass
Ryan Van Poederooyen - Drums
Christofer Malmström – Guitars


Nun, sie tun sich zusammen und erschaffen ihr eigenes Werk. So dachten wohl Peter Wildoer von Darkane, Gustav Hielm von Meshuggah und Ryan von Pooderoven von der Devin Townsend Band. Nun, und was die Jungs da fabriziert haben, das kann sich echt hören lassen.
Da wird Thrash Metal mit Old School Death kombiniert, dann wird zwischenzeitlich gefrickelt, dass die Schwarte kracht und eine Abwechslung in die Songs gebracht, dass es nur so eine Freude ist. Bei jedem Durchgang gibt es neue Facetten zu entdecken und das noch geilere ist, man kann zu der Scheibe richtig fett Party machen, oder sich auch einfach zurücklehnen und die Musik genießen. Alles ist drin. Höhepunkte auf der CD sind da einfach schwer auszumachen, weil das ganze Album im Gesamtbild einfach ein komplettes Meisterwerk darstellt. Hier bekommen Fans von schönem Krach rosige Wangen vor Freude und auch der Progfan dürfte sich hier und da angesprochen fühlen. Wer Bands wie Atheist oder auch Death zu seinen Favoriten zählt, dem dürfte dieses Projekt ebenfalls zusagen.
Non Human Level ist ein wirkliches Ausnahmeprojekt und eine weitere CD von den Jungs wäre mehr als nur wünschenswert.
Reinhören ist Pflicht !!!

madrebel


Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!