Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: Noise Forest - Zero Existence

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Dienstag 21 Oktober 2003 22:14:07 von madrebel
"Zero Existence" heißt die Scheibe der aus Kiel stammenden Band "Noise Forest". Und das Material weiß wirklich zu gefallen. Knallharter Hardcore mit einer Prise Todesblei, der irgendwo zwischen "Crowbar", "Machine Head" und einem Schuß "Carnivore" glänzen kann.








Noise Forest - Zero Existence


1. Appetite
2. Frost
3. State Control
4. Inner Death
5. Oppressor
6. Decay
7 Doomed to Failure
8. If a part dies
9. Search
10. Suffer till Death
11. Meat is Pain
12. Gods Face
13. C.N.F.


Twilight-Records


Boris: Bass, Stimme
Owe: Gitarre, Stimme
Orhan: Gitarre
Jürgen: Schlagzeug



"Zero Existence" heißt die Scheibe der aus Kiel stammenden Band "Noise Forest". Und das Material weiß wirklich zu gefallen. Knallharter Hardcore mit einer Prise Todesblei, der irgendwo zwischen "Crowbar", "Machine Head" und einem Schuß "Carnivore" liegt und dabei durchaus glänzen kann. Das klingt zwar alles nicht besonders originell und neu, aber das wollen die Nordlichter wohl auch nicht. Auch wenn hier und da im Songmaterial ein wenig Langeweile aufkommt, irgendwie macht es echt Spass das Teil zu hören, denn das Teil groovt trotzalledem gewaltig, besonders wenn man bei einigen Songs einfach nur rotzig losrockt.
Zum Frustabbau ist der Silberling wärmstens zu empfehlen. "Zero Existence" ist zwar nicht die Neuerfindung des Rades, dafür aber schön deftig.
Antesten Leute.

madrebel


Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!