Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: Nightmission - Missionary

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Sonntag 23 Januar 2005 19:47:50 von madrebel
Schon cool, was man manches Mal aus seinem Briefkasten fischt. Und das es manches Mal so positive Überraschungen gibt, rechnet man seltenst mit, aber fangen wir an. Wen bejuble ich hier schon vorher?










Nightmission - Missionary


1. Dreamtime
2. No Saints in Black
3. Angel in Disguise
4. Fallen Angel
5. Get out of this Life
6. Mother Nature
7. Broken World


Eigenproduktion


TOM SCHUFFARTZ - VOCALS
FRANK HELLERMANN - GUITAR
DIETER HENDEMANN - BASS
DAVE GROEWER - DRUMS


Es handelt sich um „Nightmission“, eine klassische Hard Rock/Metal Band aus dem Raum Düsseldorf. Sieben Nummern enthält dieser selbstproduzierte Silberling und dürfte insbesondere Fans der Achtziger sehr zusagen. Insbesondere der Gesang von Frontmann „Tom Schuffartz“ klingt sehr gut, klar und besitzt auch ein gewisses Quäntchen rotzige Dreckigkeit, die dem Songmaterial sehr gut zu Gesicht steht. Ausfaller gibt es bis auf „Dreamtime“ nicht, aber das macht die Platte nicht schlechter. Nein, „Missionary“ klingt einfach ehrlich, geradeaus und rockt ohne Ende. Beispielsweise „Mother Nature“, was mit einem kritischen Text aufwartet und gleichzeitig noch ein wenig gestellte Stadionatmosphäre vorgaukelt.
Man merkt bei diesem Album das hier wirkliche erfahrene Musiker und Fans am Werk sind und genau das macht diesen Silberling zu einem solchen Schätzchen.
Antesten sollte man den Vierer auf jeden Fall mal. Eslohnt sich.

madrebel


Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!