Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: Neuraxis - Trilateral Progression

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Mittwoch 05 April 2006 10:35:56 von madrebel
Ende letzten Jahres brachten die 4 Kanadier ihren halben Backkatalog auf einmal heraus und schon folgt hier der nächste Streich.










Neuraxis - Trilateral Progression


01. Introspect
02. Clarity
03. Thought Adjuster
04. Shatter the Wisdom
05. Monitoring the Mind
06. A Curative Struggle
07. Chamber of Guardians
08. Caricature
09. Axioms
10. The Apex


Earache Records


Yan Thiel - Bass
Robin Milley - Guitar
Steven Henry – Guitars
Ian Campbell - Vocals
Tommy McKinnon - Drums


Ja, und um es mal ganz direkt zu sagen, diese Scheibe rockt die Hütte. Zwar nur knappe 35 Minuten lang, aber in der Zeit hinterlässt man nichts als Zerstörung. Frontsau Ian Campbell schreit sich derbst die Lunge aus dem Leib, wird dabei unterstützt von Jason Netherton “Misery Index“ und Alex Erian „Despised Icon“. Die 10 Stücke knallen einem nur so in die Hirnrinde und langweilen auch nach mehreren Durchläufen nicht. Die Blastbeats sind punktgenau, der Sound ist ultrafett, die Gitarrenfraktion, schnell, melodisch und ultrabrutal. Dabei wirkt das ganze niemals stumpf und platt, sondern verdammt frisch.
Für Fans von Brutalodeath wie „Kataklysm“ und „Cryptopsy“ könnten diese 5 Kanadier schnell zu einer weiteren Kultkapelle werden.
Absolut geile Scheibe.

madrebel


Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!