Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 5
Stimmen: 1


Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: Necrotic Flesh - Postmortem Pleasures

Veröffentlicht am Freitag 03 Februar 2006 13:29:33 von madrebel
Jawoll, so will ich das mal wieder sehen und hören.










Necrotic Flesh - Postmortem Pleasures


1. Postmortem Pleasures (Intro)
2. Prenatal Decomposed
3. Necrotic Flesh
4. Coprophagist
5. Postmortem Self-Digestion
6. Suffer from A Very Slow Amputation
7. Sperm and Blood
8. Bestiality


MDD Records


JÜRGEN WERSE - VOCALS / BASS
STEPHAN WILHELM - GUITAR / VOX
TOBIAS LIESAUS - DRUMS


Erstmal auf das Cover geschaut, aha, eine halbverweste und ausgeweidete Schönheit, die der Protagonist zu penetrieren gedenkt. Nun denn, jedem Tierchen sein Pläsierchen.
CD eingeworfen, hui, das knallt aber toll. So richtig schön Old School. Dazu die geilen groovigen Moshparts, die endgeilen tiefen Growls und die derbst tief gestimmten Gitarren tun dazu ihr Übriges. Hier und da werden Horrorfilmsamples eingebaut, da wird hier gemetzelt, da wird geschlachtet und da wieder in Blut und Gedärm gewühlt. Schön.
Dass dieses wohl nicht besonders innovativ ist, dürfte nicht verwundern, da dieses schon mal alles da war. Jedoch ist das Endergebnis wirklich cool ausgefallen und dürfte insbesondere ein Leckerbissen für Gorefans sein. Das einzige Manko ist, das die CD nach etwas mehr als 25 Minuten schon dem Ende entgegenschreitet. In dieser kurzen Zeit geben „Necrotic Flesh“ allerdings so richtig Gas und nehmen keine Gefangenen.
Wer also mal wieder so richtig geilen Kick-Ass Metal hören will und auf die neue „Fleshcrawl“ nicht warten kann, ist mit den Jungs hier super bedient.

madrebel


Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!