Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: Necrodeath - Black As Pitch

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Sonntag 21 Juli 2002 01:04:18 von madrebel
Dieser Artikel wurde von Zombie_Gecko mitgeteilt
Ist zwar nicht mehr taufrisch, aber auf alle Fälle eine der Pflichtscheiben des letzten Jahres! Selten so ein fieses Scheibchen gehört! Unbedingt anhören!
Was für ein Brett! Auf die neue Destruction warte ich zwar noch, aber wenn ich mir das hier so anhör wird die es verdammt schwer haben! Wem Kreator nicht derb genug waren, Sodom zu langsam und Destruction noch nicht heftig genug waren der kann sich hier die totale Thrash/Black Metal-Vollbedienung holen! Seit 1984 existieren Necrodeath mit einer Unterbrechung von 10 Jahren, haben sich 1999 wieder zusammen getan, hiermit ihr viertes Album veröffentlicht und wenn das nicht einschlägt versteh ich die Welt nicht mehr! Wahnsinn was die Italiener (!!!) hier fabrizieren: da wird gethrasht das einem die Freudentränen in Strömen runterlaufen, die Luftgitarre glüht und der Hals ist nur noch ein schmerzendes etwas mit bedenklich knackenden Halswirbeln! Hier wird so manche ach so böse Black Metal-Band zurück in den Wald geblasen von einem Album, das dermaßen fies und gemein ist und dazu noch eine gehörige Durchschlagskraft hat und das jeder der auf Thrash/Black Metal steht haben muss!!! Sei es der Gesang, das Gitarrenspiel, das Schlagzeug, der Sound, die Songs - hier stimmt einfach alles! Wer das nicht kennt ist selber schuld - buy or die!

Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!