Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

PHM Newz: NEWS 28.11.2003

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Freitag 28 November 2003 22:14:39 von Zombie_Gecko
phpnuke.gifWalpurgis Metal Days, Marduk, Anthrax, Crematory, Equilibrium und vieles mehr was es zu vermelden gibt...



Erste bestätigte Bands für die WALPURGIS METAL DAYS IV (30.04. - 01.05.2004 in Hauzenberg bei Passau):

- Haemorrhage (Spanien)
- Somber Serenity (München)
- Blood (Speyer)
- Victim (Bayreuth)
- Massive Retaliation (Passau)



Die Breitseite gibts von BAL-SAGOTH: Das Songwriting zum sechsten Album ist weit fortgeschritten. Für das Cover des im Frühjahr 2004 erscheinenden Albums ist Martin Hanford verantwortlich, das Booklet wurde von ihm und Samuel Santos gestaltet.
Für Shirts hat man einen Deal mit Rock Bottom unterschrieben, die ein Girlie und ein Shirt / Longsleeve mit Logo und Backprint (LS plus Ärmeldruck) herausbringen.
Alle, die sich über fehlende Lyrics bei "The Cosmic Power" beschwert haben, können sich jetzt das Album in einer neuen Edition mit vollfarbigem 12-seitigem Booklet zulegen.
Keyboarder Jonny Maudling war an der Komposition zum Soundtrack eines Rollenspiels beteiligt. Näheres unter: www.adellion.com.
Auf der Homepage der Band (www.bal-sagoth.freeserve.co.uk) gibt`s auch noch Infos zu den Bal-Sagoth-Comics, Charaktere etc. ...



GORGOROTH-Sänger Ghaal ist wohl nochmal um einen weiteren Urlaub hinter norwegischen Gardinen herum gekommen - zumindest wurden Aufrtritte für en 13. Dezember und das Inferno Festival (08. - 10.04.2004) in Norwegen bestätigt.



Am 29. März 2004 erscheint mit "Soundtrack To Your Escape" das neue IN FLAMES-Album. Produziert haben Daniel Bergstrand (Meshugga, Strapping Young Lad, Darkane) und Örjan Örnkloo (ex-Misery Loves Co.), gemixt wird in den Galaxay Studios in Belgien (Iron Maiden, Rammstein, Manowar). Das neue Material ist natürlich die logische Weiterentwicklung mit typischen Trademarks im modernen Sound blablabla...



"Hansdampf in allen Studios" Peter Tägtren hat ein paar Gesangsspuren für das neue KATAKLYSM-Album "Serenity I Fire" eingesungen.



Auf www.destruction.de haben DESTRUCTION den Clip zu "Machinery Of Lies" als mpeg-Datei zur Preview zur Verfügung gestellt. Weitere sollen folgen.



Das neue CANNIBAL CORPSE-Album wird "The Wretched Spawn" heissen und soll gegen Februar/März 2004 erscheinen.



Im Mai 2004 werden KREATOR das Studio entern um ihre nächste Platte einzuspielen.



MARDUK haben sich von Sänger Legion getrennt und die nächsten anstehenden Shows (London & Griechenland) gecanceled. Ersatz für den Fronter ist wohl schon gefunden und wird demnächst bekannt gegeben. Bleibt zu hoffen das Marduk den Abgang des Klasse-Fronters verkraften und Legion bald eine andere Band findet...



ALICE COOPER wird am 2. Dezember seinen Stern auf dem Walk Of Fame erhalten - herzlichen Glückwunsch!



Die Basic Recordings zum neuen ANNIHILATOR-Album (VÖ im April) sind fertig.



ARTHEMESIA werden noch dieses Jahr den Namen des neuen Drummers bekannt geben und haben mit der Pre-Production von "ShamaNatahS" begonnen.



Mr. Thunderstone hat den Drumhocker bei DIMENSION F3H geräumt, Basser Mr. Krokmo ging gleich mit. Für zweiteren ist bereits Ersatz gefunden, der Nachfolger für Mr. Thunderstone wird schon getestet. Grund für den Split: die beiden hatten zu wenig Zeit für die Band....



Für das neue CRUACHAN-Cover wurde John Howe verpflichtet, der bereits für das Konzept der "Herr der Ringe"-Trilogie und als Illustrator für Tolkien-Bücher verantwortlich war.



Johan Liiva hat NON EXIST verlassen, um sich voll und ganz auf HEARSE konzentrieren zu können.



NECROPHOBIC werden nächstes Jahr ein neues Album veröffentlichen.



SEPTIC FLESH haben aufgrund zuviel Nachdenkens realisiert, dass sie nicht mehr zusammen arbeiten können und sich deshalb aufgelöst.



Gitarrist Henrik Svegsjö ist zu einem sechsmonatigen Tip nach Neuseeland aufgebrochen, während der Rest von THYRFING bereits eifrig an neuen Songs arbeitet. Live-Aktivitäten sind folglich in nächster Zeit nicht zu erwarten...



SEPTUAGINT brauchen kreative Köpfe! Nächstes Jahr wollen die holländischen Power / Thrash Metaller einen Videoclip machen, für den sie eure Ideen wollen! Genauere Infos:
http://www.septuagint.nl/contest.htm
Als Belohnung gibt`s T-Shirts und CD`s für die drei besten Einsendungen. Wer die 3-Track-Promo haben will schreibt an:
info@septuagint.nl



EQUILIBRIUM suchen neuen Keyboarder(in)! Wer Interesse hat meldet sich bei Renè, näheres unter www.equilibrium-metal.de



CERBERUS suchen einen neuen Gitarristen - wer Interesse hat meldet sich bei demonbeleth666@gmx.de



Die neue CD von CONTROL DENIED könnte eventuell im Frühjahr in den Läden stehen. Momentan kommunizieren Chuck Schuldiner`s Familie und Hammerheart allerdings nur über Anwälte, weil die Familie angeblich seinen letzten Willen erfüllen will, der laut HH-Guido aber die schnellstmögliche Veröffentlichung der zu 75 % fertigen Tapes wäre. Auch sonst gibt es wohl manche Unstimmigkeiten, die bis nächstes Jahr aber hoffentlich aus der Welt geschafft sind. Man darf gespannt sein...



CREMATORY haben die Aufnahmen zum heftigst befürchteten Comeback-Aufnahmen abgebrochen! Grund: Tochter Janina von Kathrin und Markus kam 2 Wochen zu früh auf die Welt, weshalb vorerst keine Aufnahmen stattfinden. Die Aufnahmen werden aber irgendwann fortgesetzt und da der Termin 1. März nicht haltbar sein wird, wird als Entschädigung eine Single zu diesem Zeitpunkt veröffentlicht, die u. a. eine Coverversion von Metallica`s "One" enthalten wird! Da kann man wohl schon mit dem wetzen der Messer anfangen...



Zum 20. Purzeltag haben sich ANTHRAX etwas einfallen lassen: auf www.anthrx.com könnt ihr abstimmen, welche Songs aus den Phasen Neil Turbin und Joey Belladonna mit John Bush am Mikro neu eingespielt werden sollen! Die Bitte ist lediglich, nicht unbedingt für Songs zu stimmen, die sich eh schon seit Jahren im Live-Programm befinden und die eh schon jeder kennt! A propos live - das Album soll in weniger als 5 Tagen eingeholzt werden...

Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!